IMAC und VIDEOBEAMER PROBLEME - HILFE!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von viennarob, 10.03.2007.

  1. viennarob

    viennarob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2007
    Habe mir vor kurzem für meinen Intel Imac 24"einen Adapter von Mini-DVI auf VGA gekauft, da wir auf unserem Videoprojektor Abends Filme sehen möchten.


    Es gibt nur ein sehr störendes Problem.

    Ich kann zwar einen Film auf den Projektor ansehen aber der IMAC Bilschirm lässt sich dabei nicht auf schwarz schalten oder gar abschalten.

    Das ist bei der Filmvorführung sehr störend, da das Licht des IMAC Bildschirms sehr hell ist und stört.



    Mit Software-Tools die die Bildschirmhelligkeit verringern wird auch der externe VGA Anschluss an dem der Videobeamer hängt angesprochen. Das funktioniert also so nicht.

    Auch wenn man den Bilschirmschoner einschaltet wirkt dieser auf beide Ausgänge was also auch nicht funktioniert.



    Wie lässt sich also nur der IMAC Bildschirm ausschalten oder komplett schwarz machen un die Beamervorführung nicht zu stören!


    Würde mich über Eure Hilfe freuen!

    Grüsse, Robert
     
  2. scala

    scala MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Hallo,

    lässt sich das nicht über die Einstellung "Monitore" öffnen einstellen? Dort sollte der Beamer doch expliziet angesprochen werden.

    Viele Grüße
     
  3. AJF

    AJF MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    29.08.2005
    Kannst Du nicht einfach den Bildschirm am iMac in den Ruhezustand schicken. Keine Ahnung ob das funktioniert, wäre aber ne Möglichkeit,

    Sehe gerade, war ja schon mit dem Bildschirmschoner erwähnt, also wird es nicht klappen.

    Vielleicht sollte man mal alles lesen. bevor man schreibt.
     
  4. viennarob

    viennarob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2007
    In der Einstellung "Monitore" lässt sich der IMAC Bilschirm nicht ausschalten.
    Es gibt nur die Möglichkeit die Auflösung und Farbeinstellungen des Beamers zu ändern und die Option auf beiden das gleiche Bild anzeigen zu lassen bzw. die Bildschirmposition für den Übergang festzulegen.

    Helligkeitsänderungen beziehen sich auf beide Bildschirme.

    Sonst habe ich dort nichts gefunden was nur den IMAC Bildschirm verdunkelt oder ausschaltet.
     
  5. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    man könnte doch einfach ein Fullscreen-Programm schreiben, das einen schwarzen Hintergrund hat? Würde sowas nicht auch reichen?

    Wer Lust, zu XCoden?
     
  6. viennarob

    viennarob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2007
    s herzog... interessanter Ansatz!
    Leider kann ich nicht XCoden und hoffe, dass ich ich nicht der einzige User eines IMacs ist, der einen Beamer anhängt.
    Oder sind die alle mit schwarzen Tüchern ausgestattet?
    Haha, also nach wie vor HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o)
     
  7. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    QuickTime-Film starten, auf Fullscreen-Modus stellen (Pro-Version) und bei einer "schwarzen" Stelle auf Pause drücken. Sollte auch der externe Ausgang dabei umgestellt werden, muss eben das Fenster auf größtmöglicher Größe reichen.
     
  8. daspfanni2000

    daspfanni2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005
    apple tv bestellen:)
     
  9. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Mit welchem Programm spielst Du denn Deine Filme ab?

    Guck mal in die Einstellungen, beim Apple DVD-Player kann man im Präsentationsmodus einstellen, dass weitere Monitore abgedunkelt werden.

    Dazu musst Du natürlich den Beamer als erweiterte Schreibtischfläche nutzen und als Hauptmonitor (die kleine Menueleiste im Monitore-Systemeinstellungsteil auf den Beamer ziehen).

    Wenn das Programm nichts dergleichen anbietet, kannst Du doch einfach ein schwarzes Dokument auf dem anderen Monitor anzeigen lassen. Foto oder schwarze Textseite oder sowas.
     
  10. pandinus

    pandinus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.07.2005
    In der Systemeinstellung "Energiesparen" gibt es eine Möglichkeit den Bildschirm bei Inaktivität in den Ruhezustand zu versetzen nach x Minuten.

    Vielleicht hilft das ja.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen