iMac und PC vernetzen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Macbeginner, 04.02.2004.

  1. Macbeginner

    Macbeginner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Hi! Ich habe einen iMac und einen PC und einen router. besteht irgendwie die möglichkeit diese geräte miteinander zuvernetzen? um zb. daten vom pc, musik oder filme, auf dem mac abzulegen? oder geht sowas nicht weil die zuverschieden sind? pc läuft mit xp und mac mit os x.

    thx
     
  2. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Warum sollte das nicht funktionieren?
    Einfach den Mac an den Router und entweder Ips vergeben oder von DHCP zuweisen lassen. Danach kannst du zum Bleistift über den eingebauten SAMBA Server/Client, ftp, http oder NFS (wenn du die Services for Unix für Windows installierst) Dateien austauschen.
     
  3. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Vergiss nicht beim Mac in den Systemeinstellung->Sharing-> Personal File Sharing zu aktivieren, wenn du vom PC aus auf deinen Mac zugreifen möchtest. Vielleicht musst du auch Windows Sharing aktivieren.
    Habe noch nie einen Windows Rechner mit einem Mac verbunden, darum weiß ich das nicht so genau.
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Für den Zugriff vom PC auf den Mac reicht Windows-Sharing, mehr braucht's nicht. Und wenn Du vom Mac auf XP zugreifen willst: Wenn Du den Finder aktiv hast einfach Apfel-K drücken, dann "cifs://IP.Adresse.des.PCs/Freigabename" eingeben und ab dafür... bei älteren Windows Versionen smb:// statt cifs:// verwenden.

    gruss vom Tom
     
  5. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
     

    Habe ich eigentlich irgendwie einen Nachteil, wenn ich auch für XP "smb://" benutze?

    Was ist denn der Unterschied zwischen cifs und smb?
     
  6. Macbeginner

    Macbeginner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    ok, vom mac --> pc klappt connection. aber nach was muss ich suchen wenn ich pc --> mac connecten möchte? any idea?
     
  7. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    "cifs" steht für common internet file system. Nachteil für Dich besteht keiner, wenn "smb://" funktioniert kannste das natürlich auch so machen. Ich hab halt vor allem bei Versuchen mich mit dieser komischen "XP Mediacenter blabla" zu verbinden über smb kein Glück gehabt, obwohl ich eigentlich alle Freigaben richtig definiert hatte, während der Zugriff vom XP Rechner auf mein PB astrein geklappt hat. Habs dann mal mit cifs probiert, da ging alles auf Anhieb. Für den Zugriff auf Win2k z.B. verwende ich auch noch smb (obwohl W2k auch schon cifs unterstützen soll wenn man M$ glaubt). cifs soll halt vor allem bei langsamen Verbindungen im WAN-Bereich Vorteile haben, unterstützt anonyme und authentifizierte Zugriffe und hat angeblich securityseitig Vorteile. Genaueres weiß ich im Moment allerdings auch noch nicht.

    gruss vom Tom
     
  8. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Hierzu hab i auch gleich ma eine Frage ... die Verbindung zwischen Mac und PC klappt ansich mit smb hervorragend, aber nur wenn ich mit dem Mac offline bin. Ich hab nen Switch dazwischen hängen und benutze zwei parallele VPN Verbindungen. Hat wer ne Idee warum ich immer meine VPN vom MAC canceln muss um auf den PC zugreifen zu können ???
     
  9. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Was genau meinste denn damit ? Läuft auf dem Mac dann quasi ein VPN-Client ? Oder hat der Router zu zwei anderen Routern VPN Verbindungen offen ?

    gruss vom Tom
     
  10. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Ich hab nen Switch, keinen Router. Und ja , ich hab jeweils eine VPN Verbindung pro Rechner, wenn ich allerdings etwas vom PC auf den MAC haben will, muss ich meinen VPN Client auf dem MAC beenden, da er sonst keine Verbindung zu meinem PC herstellen kann. Ich benutz nen Cisco Client auf dem MAC. Ne Idee ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2004
Die Seite wird geladen...