iMac TFT fährt nicht hoch

Diskutiere mit über: iMac TFT fährt nicht hoch im iMac, Mac Mini Forum

  1. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Hallo Leute,

    heute ist endlich mein 1,25er iMac-TFT geliefert worden, bestellt bei Cancom. Jetzt steht er da vor mir, wenn ich ihn einschalte kommt noch der normale Startton, Platte und Lüfter springen an, aber dann gehts nicht weiter. Der Bildschirm bleibt schwarz und auf Tastendruck reagiert er auch nicht. Mit PRAM zappen oder in die OpenFirmware gehen is also nicht. Tastatur und Maus gehen, getestet am iBook. Den PMU-Schalter hab ich auch schon gedrückt, hat nix geholfen. Was könnte man noch versuchen? Ich will doch endlich mein Baby benutzen können :(.

    Ciao,
    Stefan
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Herzlichen Glückwunsch zum iMac!
    Auch wenn die Freude (noch) getrübt ist.

    Hast Du zusätzlich RAM oder Airport Extreme Karte eingebaut oder mitbestellt?

    Möglichkeiten, die mir einfallen:
    * Airportkarte ausbauen
    * zusätzlich installierten Speicher entfernen

    Beim iMac wird die Displayhelligkeit m.W. mit den Tasten F5 / F6 reguliert. Kannst ja mal versuchen (ich glaub allerdings nicht, dass es darauf reagiert).

    Versuche, das Display zu neigen / den Arm zu drehen - wenn Bild kommt, ist das Kabel gebrochen.
     
  3. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Danke erstmal,

    ich hab schon versucht, sen iMac ohne Speichererweiterung zu starten, hilft auch nix. die Airport Extreme-Karte hab ich nur mal probeweise raus- und wieder reingesetzt. Vielleicht werd ichs nochmal ohne der versuchen. Bildschirm drehen hat nix gebracht. Ich schätze einfach mal, das da was gröberes defekt ist. WEnn er au keine Tassten reagiert und kein Bild kommt, könnte es Grafikkarte, USB-Controller oder sowas sein. Gottseidank passiert sowas immer Freitag abend, dass der Cancom-Techniker erst Montag kommt... der kommt dann wohl, sagt "is kaputt", und nimmt ihn mit und ich hab immer noch keinen *heul* *doppelheul*.

    Ciao,
    Stefan
     
  4. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi
    Man ist hier immer auf probieren angewiesen, oft reichen einfachste Maßnahmen.

    Nimm mal ne andere Buchse für die Tastatur, könnte es sein, dass diese nicht richtig drinnsteckt (leuchtet die Maus?)?.

    Wenn Dein anderer Rechner auch ein Mac mit Firewire ist, verbinden und den neuen mit der t-Option startem, ob er als Firewireplatte agieren kann. Dann mit dem anderen Rechner einfach ein bisschen mit der IMac-Platte arbeiten und auch das Festplattem-Dienstprogramm durchlaufen lassen.

    Mit der t-Option findest Du auch, ob das Display ok ist, auch wenn Du keinen zweiten Mac hast.

    Sonst auch noch eine Firewire-Festplatte ranhängen oder einen zweiten Mac als Festplatte Deines neuen Rechners probieren.

    Die alt-Taste hast Du sicher auch schon beim Starten probiert?!

    Bei vielen Rechnern gibt es in der Nähe der Stützbatterie einen kleinen Druckknopf, der einen Totalreset auslöst, falls Du sowas findest, dort 5 S drücken, bei unserem 867-er muss man sogar 20 Sec drücken. Vorher ausstecken. Falls die Stützbatterie leicht zu erreichen ist, hilft auch oft, diese 30Min rausnehmen und dann frisch starten.

    Gruß RD
     
  5. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Nochmal danke,

    die Tastatur wird nicht erkannt, auch an den anderen Ports tut sich nix. Also scheiden die Möglichkeiten PRAM und OpenFirmware aus. Wenn die Maus an der Tastatur angeschlossen ist, leuchtet sie nicht. Direkt am iMac angeschlossen leuchtet die Diode aber. Sowohl Tastatur als auch Maus funktionieren am iBook. Und das mit dem PMU-Schalter (den Resetknopf den Du erwähntest) hab ich auch schon probiert.

    Ciao,
    Stefan
     
  6. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi,
    hast Du ein Hub zum Zwischenschalten?
    Normalerweise motzt der Rechner, wenn ein Gerät zuviel Strom benötigt (was die Tastatur eigentlich nicht darf), da er aber nicht recht hochfährt kann er das Zuviel-Strom-Ziehen vielleicht noch nicht mitteilen.

    RD
     
  7. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Kein Hub. Ich probiers nachher nochmal mit dem Ausbauen der Airport-Karte und nochmaliges PMU-Resetten, und wenns nicht hilft geh ich weinen. :)

    Ciao,
    Stefan
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Noch ´n Versuch:
    Die Maus nicht an der Tastatur anschließen!

    Mit einem dicken Staubsauger an die Tastatur, jede Taste mal ein paarmal durchdrücken, vielleicht ist ein Kurzschluss irgendwo drin, offensichtlich zieht sie zuviel Strom.

    Auch einer der Ausgänge der Tastatur könnte verbogen sein, also mal den anderen verwenden, andererseits ist es schon verwunderlich, dass ein IBook genügend Strom liefert.

    RD
     
  9. Stefan

    Stefan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Nachdem es zwischen Cancom und mir durchaus unterschiedliche Meinungen gab, wann der Techniker denn zu kommen zu habe :)D), ist derselbe jetzt da gewesen, hat innerhalb von fünf Sekunden die Diagnose gestellt ("isches Mainbord"), danach das Ding ausgetauscht und jetzt GEHT ER! YIPIEE! Jauchzet, Frohlocket! Stefan hat sein iMac!

    Ciao,
    Stefan
     
  10. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Nochmals...

    ..hörtzlüchen Glühwuntsch - jetzt mit Bild
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac TFT fährt Forum Datum
2. TFT an 21,5" iMac iMac, Mac Mini 20.12.2014
TFT "SCHWARZ" nach logicboard reparatur(iMac G5) iMac, Mac Mini 12.11.2009
IMAC Intel G5 - TFT defekt? iMac, Mac Mini 10.10.2009
iMac G4 (Lampe) TFT austauschen? iMac, Mac Mini 10.12.2008
iMac und zusätzlicher TFT. Adapter? iMac, Mac Mini 20.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche