iMac TFT einbrennen ??

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Teo, 09.06.2004.

  1. Teo

    Teo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2003
    In der rechten oberen Ecke meines iMac TFT 17" Display habe ich seit kurzem ein "Phänomen" dass mich stark an das Einbrennen bei Röhrenbildschirmen erinnert. Manchmal ist die Menuleiste deutlich zu erkennen wenn diese ausgeblendet ist z.B. wenn der Bildschirmschoner läuft. Anbei ein Foto davon - in echt wirken die Flecken krasser.
    Der iMac ist 10 Monate alt.
    Auftreten tut es nicht immer und unterschiedlich stark, auch scheint die Stärke von der angezeigten Farbe abhängig zu sein.

    Kennt jemand dieses Phänomen? Was kann das sein? Gibt es Abhilfe?

    Vielen Dank für jegliche Hinweise.

    ...und Gruss, Teo
     

    Anhänge:

  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Eigentlich brennt bei einem TFT nix ein...
    Da sterben höhstens Pixel. Aber das sieht ja seltsam aus, bei Dir. Könnte ein Redraw Problem sein. Vielleicht ist der Grafikkarten Treiber müll...
    Mach mal eine Sicherung des Systems und installier es neu. Wenn es dann immer noch auftritt, dann kann es tatsächlich ein Hardware Problem sein.
    Dass es von der Farbe abhängt liegt an der Adressierung der Pixel. Wenn die Hardware defekt ist, ist wohl der Treiberbaustein für das Display im Eimer... Da hilft nur ein Umtausch. Repaieren kann man da nix.
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    Hi,

    ich hab das Phänomen auch oben rechts. Allerdings nur etwa kleiner Fingernagel gross und auch nur zu sehen wenn die weisse Menüleiste oben nicht vorhanden ist.

    Hab zuerst gedacht das wär ein "Rotzfleck" vom gegen den Bildschirm niesen in der Blütenpollenzeit :rolleyes:

    hat sich aber dann als Falsch-Hypothese herausgestellt :D
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    wie macht ihr denn die menüleiste weg? vielleicht hab ich das auch... :confused:
     
  5. RETRAX

    RETRAX Gast

    öhm sorry...muss mich korrigieren :rolleyes:

    hab grad nochmal genau nachgeschaut... Da ist allerhöchstens ein ganz leichtes "fransen" oben rechts...aber ich denk das liegt im bereich des normalen...

    war wohl doch ein rotzfleck...und beim letzten display säubern ist der wohl mit abgegangen :D


    Edit: Der Rotzfleck hatte aber eine verblüffende Ähnlichkeit mit deinen Displayflecken...
     
  6. RETRAX

    RETRAX Gast

    ich hab beim herunterfahren / neubooten ganz genau mit Lichtquelle (Lampe) hingeschaut...
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Nachsehen

    Ich werde mal nachsehen, und heute nachmittag posten, wie es bei mir ausschaut. Aufgefallen ist mir bislang nichts.
    Im Moment sieht es nicht so beeindruckend aus auf dem Pict.

    Und nein: Neuinstallation hilft hier wohl kaum, das ist eine typische Windows-Lösung.

    Ich würde bei Apples Tech-Notes suchen und darüber hinaus einen Apple-Techniker fragen. Einbrennen zumindest gibt es beim TFT nicht.

    wavey

    Lynhirr
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Wenn es sich um ein Treiber Problem handelt und es erst seit kurzem Auftritt, dann kann eine Neuinstallation sehr wohl helfen. Beim letzten OS Update wurde nämlich auch der Grafikkarten Treiber aktualisiert. Und nach einer Neuinstallation ist der alte wieder drauf. Wenn es einen anderen Weg gibt, einen alternativen Treiber einzuspielen, geht das natürlich genauso. Mir ist allerdings keiner bekannt... (was jetzt nichts heissen will :))
     
  9. rebelspike

    rebelspike Gast

    Einbrennen kann beim TFT nichts, denn das kann nur dann passieren wenn es eine luminiszierende Schicht gibt. Da ein TFT jedoch aus millionen kleiner Transistoren besteht, gehts net.
     
  10. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Auf prad.de kann man nachlesen, dass es auch bei TFTs zu einer Art "Einbrennen" kommen kann, wenn zu lange ein unverändertes Bild angezeigt wird. Es brennt sich jedoch nicht ein, sondern die Transistoren werden träge, wenn sie lange unverändert bleiben.
    Sie empfehlen, alle 12h mal das Bild kurz zu wechseln.
    Wenn es sich "eingebrannt" hat, dann soll man für die gleiche Zeit, die das "Einbrennen" erfolgt ist, einen weissen Bilsschirm anzeigen lassen.
    Das soll helfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen