imac (Summer 2000) 400 CD/RW 9.2.2 startet nicht von Panther original CD

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pixelpunk, 27.08.2004.

  1. pixelpunk

    pixelpunk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    Brauche dringend Hilfe!!
    Ich möchte auf meinem etwas rustikalen Imac, Panther installieren.
    Die Firmware (4.1.9) ist auf dem neusten Stand. Wenn ich die original CD-1
    einlege kann ich sie nicht als Startvolumen auswählen und nicht von ihr starten.
    Beim Neustart mit gedrückter C-Taste ebenfalls nicht!!!!
    Woran kann das liegen? ( Was hab ich falsch gemacht/was kann ich tun????)
     
  2. aska

    aska MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    was heisst bitte "nicht von ihr starten"?
    Das nichts passiert wenn Du den Installer auf der CD startest?

    edit: Wobei ich jetzt auch nicht weiss, ob der unter 9 überhaupt funktioniert - bei meinem iMac (DV, etwas älter als summer 2000) ging das Booten von CD problemlos)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2004
  3. ststephen

    ststephen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Mounte die CD und wähle dann MacOS installieren.

    Gruß
     
  4. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Was, wenn sich jemand nicht auskennt und nicht weiß, was mounten ist? ;)
    Außerdem hat er ja schon geschrieben, daß auch das nicht funktioniert. :(

    Ich würde den iMac zunächst komplett ausschalten und eine kleine Zeit warten. 1-2 Minuten. Aber wirklich ausschalten.
    Dann würde ich ihn einschalten und den PRAM zurücksetzen. Das macht man, indem man Apfel+Alt+P+R gedrückt hält, bis der Startton erneut zu hören ist.
    Dann würde ich dir Alt-Taste gedrückt halten, bis der Startup Manager angezeigt wird. Hier kannst du das zu startende Laufwerk auswählen. Die CD von Panther kann ja ruhig im Laufwerk bleiben, wenn du den Rechner ausschaltest. Und wenn er dann immer noch nicht von der CD starten will, stimmt entweder etwas mit deinem Laufwerk oder mit der CD etwas nicht.

    Hoffe ich konnte mehr Verwirrung stiften. :p
     
  5. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Kann es sein, dass du eine DVD hast als Install-Disk und diese natürlich nicht mounten kannst mit dem CD/RW?
     
  6. pixelpunk

    pixelpunk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    PRAM habe ich als erstes, nach dem ich den Ärger mit der CD hatte, gelöscht, ohne Erfolg. Dann habe ich eine andere Panther CD 1 benutzt versucht von dieser zu starten...wie gehabt ohne Erfolg. Beide Panther CDs sind aus dem Laden also keine mitgelieferten oder so. Die Bootfähigkeit des Laufwerks habe ich auch überprüft, mit/von einer OS 9 CD, starten ging ohne Probleme!!!
    Wenn ich die Panther CD einlege, den Bootmanager benutze wird diese gar nicht erst als auswählbare Systemoption angezeigt.
    Der Mac gibt beim Starten mit C auch eine Fehlermeldung, die ich bisher noch nie gesehen habe. Normalerweise werden nicht bootfähige CDs einfach ignoriert. Bei den Panther CDs scheint er irgendwie zuerkennen das da ein System drauf ist meldet aber anschliessend das das Starten nicht geht und startet dann von der internen Festplatte. Ein ähnliches Phänomen tritt auf wenn ich das Kontrollfeld "Startvolumen" öffne da stehen mir alle lokalen Volumen mit bootbaren System zur Verfügung auch die Panther CD mit korrekter Bezeichnung nur leider ist diese grau gekenzeichnet und daher nicht als Startvolumen auswählbar. ???? Ich verstehe das einfach nicht :( :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen