iMac startet nicht über Tastatur ?!?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von bondiblue, 23.04.2004.

  1. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo

    habe mir ein imac bei ebay zugelegt.
    nun will er aber nicht über die tastatur starten. es handelt sich um den imac "450 DV Ruby". habe eine andere tastatur (von einem imac 400dv) ausprobiert und ebenfalls ohne erfolg. er lässt sich jedoch problemlos über beide tataturen ausschalten.

    liebe grüsse
    bondiblue
     
  2. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo

    niemand ne ahnung?

    hm... es gab doch eine zeit wo apple tastaturen ohne einschaltknopf ausgeliefert hat... ich weiss noch gravis hatte dann eine externe lösung angeboten... kann das sein das mein imac 450dv auch in diese kategorie fällt?

    lg
    bb

    ps: vevelt keine tipps?
     
  3. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    Hab allerdings schon einen Flatpanel iMac, also iLamp! Aber auch die ersten iMacs haben doch schon eine USB-Tastatur, da gibt es keine Starttaste mehr.
    Von Gravis (?) oder so gabs mal so eine Extrataste..
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo bondiblue,

    die Tastatur steckt direkt im iMac und nicht in einem HUB? Beide USB-Anschlüsse getestet?

    Gruß Andi
     
  5. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo

    tastatur direkt am imac dran.
    auch eine andere tastatur ausprobiert ohne erfolg.
    einen anderen imac kann ich mit der tastatur jedoch starten d.h. tastatur ist ok.

    lg
    bb
     
  6. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    ja habe beide anschlüsse durchprobiert mit 2 verschiedenen tastaturen die an einem anderen imac problemlos funktionieren.

    erstaunlich... ausschalten funktioniert normal.

    lg
    bb
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo bondiblue,

    die DV Rechner wurden schon mit der Pro Tastatur geliefert. Da ist kein Einschaltknopf mehr. Wahrscheinlich unterstützt das Gerät das gar nicht. Das wäre zumindest eine Erklärung. Der zusätzliche Einschaltknopf soll auch nicht der Hit sein. Ich habe zumindestens noch keinen gesehen...

    Gruß Andi
     
  8. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo Andi

    ich hatte mir das schon gedacht... wollte mich nur nochmal vergewissern nicht das ich reklamiere und mache mich dabei zum affen :) :) :)

    DANKE ANDI

    ansonsten habe ich viel spass mit ihm :)

    liebe grüsse
    bondiblue
     
  9. fredbeck

    fredbeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.03.2004
    hi

    der einschaltknopf an der tastatur löst am usb kurzschluss aus, da das machne rechner nicht vertragen haben, hat apple dann die pro tastaturen ohne einschaltknopf gebaut.

    Das du den Rechner abschalten kannst liet am mac os, das unterstützt diese funktion noch. aber dein imac wird das wohl nicht mehr können.
     
  10. woodencross

    woodencross MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Mal ne doofe Frage, nicht lachen :D

    Wozu sollte ich nen Mac über die Tastatur anschalten, beim alten iMac is der Schalter doch direkt an der Front??
     

Diese Seite empfehlen