Imac quitschendes Geräusch! Defekt oder normal?

Diskutiere mit über: Imac quitschendes Geräusch! Defekt oder normal? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Mark32

    Mark32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2003
    Hallo,

    ich habe mir vor ein paar Tagen meinen ersten Mac gekauft (imac, G4, 17 Zoll, Superdrive). Das Gerät ist ein Traum! Nur eine Sache ist mir aufgefallen. In unregelmäßigen Abständen aber so ca. alle 5 Minuten gibt der Mac so ein quitschendes Geräusch von sich (so ein bißchen wie wenn ein Auto weit entfernt hart bremst und die Reifen quitschen). Dache zuerst es liegt an einer eingelegten CD aber das war es nicht. Egal ob mit CD oder ohne oder ob das Laufwerk offen ist, kommt dieses komische Geräusch. Ich habe auch nicht feststellen können, dass es beim Festplattenzugriff direkt ertönt.

    Kennt das jemand? Das Geräusch ist nicht laut aber deutlich lauter als die normalen Betriebsgeräusche. Immer nur kurz so 2-3 Sekunden. Ein Pfeifen würde ich es nicht nennen, eher ein quitschen. Hört sich so ein bißchen auch so an, als wenn ein alter CD Spieler aud der CD sucht, so ein bißchen ein Scratch Geräusch. Kann es nicht besser beschreiben.

    Ist das normal oder ein Grund den Mac zurückzugeben bzw. umzutauschen, denn wenn es die Festplatte ist habe ich da kein gutes Gefühl. Vielleicht kann mir jemand schreiben, der auch einen Imac hat und die Geräusche kennt oder eben nicht kennt. Im Normalzustand hört man ja nur den Lüfter.

    danke für jede Antwort.

    Gruß
    Mark
     
  2. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Also ich habe auch einen 17 Zoll TFT iMac, aber so ein quietschen habe ich bisher noch nie gehört.
    Das einzige beweglich Teil im iMac neben Festplatte und Superdrive ist der Lüfter, welcher oben die warme Luft rausbläst.
    An meinen DOSen hatte ich auch schon öfter einen defekten Lüfter. Dieser defekt hatte sich meist auch mit einen quietschenden bzw. schleifenden Geräusch angekündigt.

    Mein Tipp: iMac zurückbringen und durchchecken lassen.

    Gruß
    McHennsy
     
  3. Mark32

    Mark32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2003
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Ich weiß nicht, ob das wirklich der Lüfter sein kann, denn die meiste Zeit höre ich das Geräusch ja nicht. Ist auch immer nur ganz kurz. Maximal 2-3 Sekunden. Meist nur kurz, so als wenn eine quitschende Tür kurz bewegt. Ist aber kein Pfeifen. Manchmal auch 10 Minuten oder länger gar nichts. Konnte bisher keine Regelmäßigkeit feststellen und ich weiß eben nicht, ob ich den Mac deswegen zurückschicken soll (hab ihn übers Internet gekauft!).

    Hörst Du immer ein gleichbleibendes Betriebsgeräusch (außer wenn Du eine CD einlegst meine ich)? Nie ein kurzes Surren/Quitschen?

    Gibs andere Leute mit Imacs, die mir zusätzliche Hinweise geben können, ob das bei ihnen auch auftritt?

    Noch eine Frage zum Abschluß. Wie kann ich mir ein Icon ins Dock legen, damit ich auf einen Schlag den Schreibtisch sehe und alle zur Zeit offenen Fenster weg sind? Gibs da was?

    Gruß
    Mark
     
  4. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Moin,
    das Geräusch, das du beschreibst kenne ich von meinem 17" iMac auch, allerdings nicht so häufig. Ich bin mir aber auch nicht sicher, woher es kommt und wann es genau auftitt. Außerdem habe ich den Eindruck, dass es am Anfang häufiger da war und jetzt besser geworden ist.
    Erik
     
  5. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2003
  6. otrebor

    otrebor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Ich kenn das Geräusch auch bei meinem iMac. Es lässt sich nicht bestimmten Tätigkeiten zuordnen. Hat wohl mit dem Seelenleben des Mac zu tun.
    Zieh einfach Dein Desktop-Icon links neben den Papierkorb ins Dock.
     
  7. Mark32

    Mark32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2003
    Hallo,

    danke für eure Antworten. Habe das Problem auch noch in einem anderen Forum gepostet und dort meinten bisher alle es wäre nicht normal. Also ich bin mir echt nicht ganz sicher. Das Geräusch ist nicht wirklich laut aber hörbar. Und es tritt völlig unregelmäßig auf. Ist das bei euch (die die es auch hören) auch so? Und seit wann habt ihr den Imac? Schon länger? Frage weil ich Angst habe die Festplatte macht diese Geräusche und es sind Vorboten eines baldigen Ablebens. Andererseits ist mir früher auf dem PC mal eine Festplatte abgeschmiert und die hat erst einen hohen Pfeifton von sich gegeben und nach ein paar Tagen hat es klopfende Geräusche gegeben und weg war sie :-(.

    Wenn ich nur wüßte ob das normal ist oder nicht. Also die meiste Zeit höre ich auch nur monoton den Lüfter aber dann plötzlich immer kurz dieses Geräusch, als wenn sich was mechanisches bewegt und nicht richtig geölt ist oder so ähnlich. Schwer zu beschreiben. Bin gespannt auf weitere Kommentare...

    Mark
     
  8. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Ich...

    ...habe dieses Geräusch auch. Es ist bei mir bestimmten "Rechenoperationen/Vorgängen" zuzuordnen. Soweit ich gelesen habe, streut da irgendein Bauteil in die Leitung des abgeschalteten internen Lautspreches ein. Es soll weg sein, wenn man ohne angeschlossene Pro-Speaker arbeitet, hab' ich aber noch nicht ausprobiert.
    Mich nervt dieses Geräusch ziemlich und ich werd mich demnächst mal an Apple wenden...
    Wenn du beim Kundenservice anrufst, dann sag mal Bescheid, was die dazu zu sagen haben.

    Danke &

    Gruß, Vevelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2003
  9. Mark32

    Mark32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2003
    Hallo Vevelt,

    da bin ich ja mal etwas beruhigt, dass ich nicht der einzige bin. Ich habe überall im Netz gesucht aber zu dem Geräusch nichts gefunden. Woher hast du die Info, dass es sich da um den internen Lautsprecher handelt (wußte gar nicht, dass das Teil intern noch einen Lautsprecher hat?). Klar, wenn man nebenbei Musik hört oder so, dann hört man es nicht, weil es ja auch nicht so laut ist. Hört sich eben irgendwie krank oder kaputt an. Sag mir bitte auf jeden Fall was sie Dir sagen beim Apple Support. Halte mich auf dem laufenden wenn Du irgendwas neues zu dem Thema erfährst. Ich berichte auch, wenn ich etwas lese oder höre. Ich werde mal meinen Händler anrufen und dort nachfragen aber ich tippe mal eher, das die sagen es wäre normal. Wenn man wenigstens genau wüßte was die Ursache des Geräuschs ist, wäre mir ja schon wohler, auch wenn das Gequietsche schon sehr nervt, wenn man wie ich jetzt auch noch darauf achtet.

    Gruß
    Mark
     
  10. Mark32

    Mark32 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2003
    Die Pro Speaker habe ich mal ausgestöpselt aber das Geräusch kommt trotzdem. Ich kann es auch nicht wirklich zuordnen und auch tritt es bei mir zum Beispiel auf wenn ich gerade gar nichts am Rechner mache. Alles sehr seltsam.

    Mark
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac quitschendes Geräusch Forum Datum
iMac 21" Late 2013 SSD nachrüsten - extern ?! iMac, Mac Mini Heute um 18:53 Uhr
Gebrauchter 27'er imac, Tipps iMac, Mac Mini Samstag um 21:11 Uhr
Imac - AirPlay - Apple Tv - Tastatur + Maus - und zurück zum Imac !!! iMac, Mac Mini Mittwoch um 11:39 Uhr
iMac 2009 Wertschätzung iMac, Mac Mini Dienstag um 10:17 Uhr
iMac mitte 2007 Yosemite neu iMac, Mac Mini 28.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche