iMac nicht mehr zu finden!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von maeks, 25.02.2007.

  1. maeks

    maeks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Habe in meinem Heimnetzwerk drei Macs miteinander verbunden. Ein alter G3 iMac dient als "Server", den ich über "Desktop Transporter" fernsteuere. Funktionierte wunderbar.

    Nachdem ich eben das Security Update installiert habte, finde ich den iMac nicht mehr automatisch. Ich kann zwar über die IP-Adresse wieder zugreifen, aber von alleine findet Desktop Transporter den iMac nicht mehr.
    UND: iTunes findet die auf dem iMac freigegebene Bibliotheken auch nicht mehr!

    Ich könnte im Kreis kotzen!

    Jaja, never change a running system... *seufz*

    Die beiden MacBooks finden sich nach wie vor.

    BITTE, BITTE helft mir!

    Grüße,

    Max

    P.S. Habe auch noch Java für MacOS X Release 5.0, und Sommerzeit Update installiert... kann mir aber nicht vorstellen, dass es an denen liegt.
     
  2. qwertzy0815

    qwertzy0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    12.06.2005
    Ethernet oder Wlan?

    Router oder Switch oder Hub?

    DHCP oder feste IPs?
     
  3. maeks

    maeks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    also:
    imac über ethernet am wlan-dsl-router.
    macbooks über wlan
    dhcp, obwohl der imac immer die gleiche ip hat, da er ja permanent am router hängt.
     
  4. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.03.2005
    hmm...ich bilde mir ein dass ich seit dem ein ähnliches problem habe.
    air port extreme erkennt und/oder findet plötzl.ohne vorwarnung die angeschlossene festplatte nicht mehr...
    kommt mir schon so vor als wäre das erst seit dem so...
     
  5. qwertzy0815

    qwertzy0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    12.06.2005
    Hi,

    DesktopTransporter kenne ich nicht. Vielleicht inkompatibel? Haben die ein Forum?

    Könnte mir vorstellen, dass die IP vielleicht doch mal zwischendurch wech war oder so ähnlich.

    Also entweder mal alles (Router + Rechner) Neustarten oder mal den arp cache am Router/iMac leeren mit arp -d IPvomRouter oder arp -d IPAdressevomiMac bzw. beides.

    Dann iTunes mal mit der gedrückten ALT-Taste starten, dann kann man die Bibliothek neu auswählen.
     
  6. maeks

    maeks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    verstehe nur bahnhof...
    arp -d IP...

    Desktop Transporter ist im Prinzip das gleiche wie Apple Remote Desktop. Man kann Desktops, bzw. Rechner freischalten und fernbedienen. Bisher hat das Programm so angezeigt, ob ein Desktop verfügbar ist. Das lief über den vergebenen Desktop-Namen. Jetzt läuft es nur noch über die IP...
     
  7. qwertzy0815

    qwertzy0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    12.06.2005
    Hast du mal alle beteiligten Geräte neu gestartet?

    Hast du mal beim Hersteller des Programmes nach Inkompatibilitäten mit dem neuen Update nachgefragt? Evtl. das Programm mal neu installieren.

    Zu ARP: http://de.wikipedia.org/wiki/Address_Resolution_Protocol
    Hast du mal das Terminal gestartet und oben genannten Befehl eingegeben?


    Stammt aus dem Forum des Herstellers. Ist wohl die Antwort auf deine dort gestellte Frage ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2007
  8. maeks

    maeks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    stimmt. gut gegoogelt! :)

    ich esel hätte den router auch schon vorher mal aus und wieder an machen können! ist mir heute morgen auf toilette eingefallen...

    läuft alles wieder normal, als wenn nix gewesen wäre!

    sorry für die aufregung (das HAT mich aber auch aufgeregt!!!) und vielen, vielen dank für die unterstützung!

    p.s. woran es jetzt gelegenhat... ? ich glaube ich will es gar nicht wissen... ;)
     
  9. maeks

    maeks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2005
    ach. habe eben mal deinen link angesehen. wahrscheinlich habe ich mit dem ausschalten den -arp cache gelöscht. mann. da oute ich mich ja wirklich als netzwerk-rookie.

    nochmals danke für die mühen und die geduld. wieder was dazugelernt! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen