imac neukauf! garantie?(hintergrundbeleuchtung-verschleissteil?) Händler?

Diskutiere mit über: imac neukauf! garantie?(hintergrundbeleuchtung-verschleissteil?) Händler? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Jannis

    Jannis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2005
    Hallo,
    ich habe vor mir in den nächsten Tagen nun einen Imac G5 17" zu bestellen, bevor ich das aber nun mache, habe ich noch einige Fragen dazu bzw. würde sehr gerne Eure Meinung wissen.

    1. Garantie! Apple gibt ja ein Jahr Garantie die auch bei Ausfall der Hintergrundbeleuchtung greift, alles weitere benötigt dann Apple Care! Mein Händler (Musikhaus Thomann) gibt grundsätzlich 3 Jahre auf die Geräte! Diese Garantie greift bei Hardwareschäden, auch bei Displayschäden, jedoch nicht bei Ausfall der Hintergrundbeleuchtung weil dies als "Verschleissteil" gilt. Warum ist das ein Verschleissteil?

    2. Display! Ist das Risiko - Hintergrundbeleuchtung defekt - sehr groß? Und nochmal, warum ist das ein Verschleissartikel, wie es zB eine Batterie ist?

    3. Händler/Preis Würde sehr geren wissen was ihr von folgendem Preis haltet: 1447€ inkl. 512MB RAM zusätzlich also insgesamt 1GB und eben 3 Jahre Garantie die Thomann auf alles gibt (Thomann ist ein sehr seriöser Händler, bin dort schon länger Kunde - bisher aber nur für Musikinstrumente. Gibt es weitaus bessere Angebote/Preise? Bei mackauf.de gibt es zwar im Grundpreis günstigere,aber dann mit RAm erweiterung das selbe (man muss wissen ich bekomme bei Th. nochmal 3% Rabatt). Und hier hat Thomann eben die 3 Jahre Garantie,ansonsten ahbe ich ja nur 1 Jahr Apple.

    4. Wenn ich 3 Jahre Garantie habe bei Tjomann die alles deckt bis auf Hintergrundbeleuchtung - lohnt dann Apple Care bzw. zB. bei Gravis der Hardwareschutz ? (ist hier Beleuchtung abgedeckt?)



    Vielen Dank für alle Antworten & Eure Hilfe!!
    Grüße

    Jannis
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2005
  2. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2005
    512 MB Ram ist Standard.

    Ist es ein 1,8 oder ein 2 GHz
     
  3. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Hammertip

    Hier der Hammertip:

    Muss es ein neuer G5 17" sein?
    Ich meine einen G5 der neueren Sorte mt dem größeren Prozessor, oder tut es auch der 1,6Ghz G5?

    Den gibt es hier
    extrem günstig (898 Euro).
    Dann kannst Du zusätzlich die
    -Apple Care (+185 Euro) und
    -2*1024 MB Ram (also 2GB RAM!!!) (+235 Euro) nehmen
    und liegst bei 1318 Euro.
    Und so groß ist der Unterschied zum 1,8 auch nicht, oder? :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  4. Jannis

    Jannis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2005
    Ich meinte 512MB zusätzlich, also insgesamt 1GB!
    Es ist die neue Auflage mit 2GHz!


    @mann-aus-wurst

    Vielen Dank für das Angebot, aber ich denek es sollte ein Neugerät werden. Hier habe ich auch gleich Tiger mit dabei...
     
  5. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Er wäre doch Neuware, nur halt ein Auslaufmodell.
    Von Tiger bin ich persönlich ja nicht so begeistert, aber das ist eine andere Geschichte... :(
     
  6. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    Warum greifst Du als Musiker nicht zum 20 Zoll Display?? Ich nehme mal an, Du arbeitest u.a. mit Notenprogrammen (Finale, Band in a Box etc.)?
    Mir ist aus genau diesem Grund mein 17 Zoll Monitor an meinem G4 zu klein, und ich werde so bald es geht auf G5 2 GHz 20 Zoll umsteigen. Du solltest UNBEDINGT den 17er mit den von Dir angepeilten Programmen testen, und erst dann eine Entscheidung treffen, die nicht doch den 20er als die bei weitem (!) bessere Lösung betrachtet!
    Die Sache mit der Hintergrundbeleuchtung überbewertest Du nach meiner Meinung. Ich hatte in vielen Jahren PowerBook(s) und auch im G4 nicht die geringsten Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2005
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hiehr gebe ich dem Mann mit dem Namen, der mich immer zum Schmunzeln bringt mehr als nur recht. Ich habe einen G5 1,6 Ghz und dat ding rennt wie eine Sau, ich habe noch ordendlich Ram eingebaut und schon schießt die Bude wie eine Rakete. Ich würde es machen, wie es Mann aus Wurst ( rotfl ) vorschlug. :D

    dasich
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    grööööööööööööööööööhl....was ist denn das für ein Smilie in der linken Seite Deines fensters @Mann aus Wurst??????????????

    Aaaaaaargggghhh mein Abend ist mal wieder gelaufen rotfl


    ich ****** mir ins Hemd.

    dasich
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    zu 1.
    musst dir halt die Bedingungen bei Thoman genau anschauen, auf was da Garantie gegeben wird, obwohl das Wort Garantie da eigentlich nicht gebraucht werden sollte, Garantie kann nur der Hersteller geben.
    Aber wie du schon selbst festgestellt hast, weicht die Garantie von Th. von Apple Care ab.
    Die Händlergarantien, wie von deinem Händler werden oft, meiner Erfahrung nach, über eine Versicherung abgewickelt, so läuft das beispielsweise bei comstar, und die haben dann halt bestimmte Einschränkungen um das Risiko zu minimieren.

    zu2.
    das wird dir niemand letztendlich genau sagen können, die definieren die Hintergrundbeleuchtung halt als Verschleissteil, gut, man kann sagen, dass die Hintergrundbeleuchtung einem Verschleiss unterworfen ist, also mit der Zeit an Stärke nachlässt, aber andersherum, alles ist irgendwo ein Verschleissteil, auch elektronische Bauteile unterliegen einer Alterung, nur halt langsamer, also du siehtst, meiner Meinung nach, wird es da keine endgültige Antwort geben, die haben das halt so definiert, und du musst es aktzeptieren.

    zu4.
    Schaue dir die Bedingungen genau an, du hast ja schon eine Ausnahme auswendig gemacht, würde auch mal fragen, wie dass denn im Garantiefall dann abgewickelt wird, dort, bei deinem Händler.
     
  10. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Registriert seit:
    13.12.2004
    &
    :D Danke danke...
    Der Smilie ist "G-sus" aus der SouthPark Serie.

    @Jannis: Ich glaube auch, dass Du den Faktor "Hintergrundbeleuchtung" hier total überbewertest. Viel wichtiger wäre für mich das Pixelfehlerrisiko.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac neukauf garantie Forum Datum
Austausch HDD -> SSD iMac 21 Zoll Early 2008 sinnvoll oder Neukauf iMac, Mac Mini 23.10.2015
Aufrüsten oder Neukauf, iMac 27" Late 2009 vs. MacMini Late 2012 iMac, Mac Mini 27.12.2013
Neukauf Imac 27", Angst vor Rückläufer, Ausstellungsstück iMac, Mac Mini 29.05.2010
Tipps für iMac-Neukauf iMac, Mac Mini 23.08.2009
[iMac 24'':] Fragen vor Neukauf iMac, Mac Mini 28.09.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche