IMac mit Glanzbildschirm

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von genco007, 07.09.2006.

  1. genco007

    genco007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    Ich interessiere mich für ein Imac 24". Jedoch habe ich meine Probleme mit den matten LCD Bildschirmen. Ich weiss nicht ob es eine Seltenheit oder ein allgemeines Problem ist. Denn nach längerem Arbeiten vor matten LCD Bildschirmen kommt es bei mir zu "Augenschmerzen". Dieses Problem hatte und habe ich nicht bei den glänzenden LCDs. Nachdem ich die technischen Daten vim Imac 24" gelesen hatte, wollte ich unbedingt dieses Gerät haben. Nun haben diese aber leider die matten Bildschirme. Gibt es eine Möglichkeit der nachträglichen Anbringung einer Folie, Scheibe o.ä. an das Imac? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

    Morgen soll mein MacPro ausgeliefert werden, ich wollte die Bestellung eigentlich zu gunsten des Imac stornieren. Aufgrund des Displayproblems weiss ich aber nicht weiter. Gibt es eigentlich Displays in der Grösse mit glänzendem Display?
     
  2. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    öh? was nu??? brauchst du ein portables gerät oder einen 24"er?

    ansonsten rat ich dir ernsthaft, zum augenarzt zu gehen um die augen zu überprüfen. ich vermute es liegt eher daran. es gibt brillen, die speziell auf computerarbeit abgestimmt sind und optimiert zum abstand des displays.
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    wieso sollen die Augenschmerzen vom matten LCD Schirm kommen. Ich glaub eher du hattest einen billigen Schirm der die Augen merklich mehr angestrengt hat ....
     
  4. Prime Rouge

    Prime Rouge Banned

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    wer redet von nem portablen gerät?

    mac pro.. das ist dieser rechner von apple ohne bildschirm ;)
    das laptop heisst macbook pro ;)
     
  5. Markus!

    Markus! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    281
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Warum das denn?
    Sorry, aber irgendwie kann ich nicht nachvollziehen, wie ein mattes Display Dir Kopfschmerzen bereitet :kopfkratz:

    Also mir verursachen die Spiegelungen im Fernseher eher Kopfschmerzen.
    Bist Du sicher, dass Du einen iMac brauchst? Ein Spiegel in der Größe sollte billiger sein ;)
     
  6. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Ich würde mal zum Hausarzt gehen und mit ihm/ihr darüber reden.
    Evtl. zu einem Arbeitsmediziner oder Augenarzt.

    Sofern das Problem wirklich bei allen matten TFTs auftritt und nicht nur bei einem bestimmten.

    Das glossy Display vom MacBook (sitze gerade davor) ist überhaupt nicht mit den Reflexionen eines Fernsehers vergleichbar.
    Es sieht eher aus wie ein Bild hinter einem Glasrahmen (wie bei einem gerahmten Bild).

    In der Regel kommen die Augenschmerzen aber davon, weil beim Arbeiten vorm Bildschirm die Augen zu wenig bewegt werden und weniger oft geblinzelt wird.
    Ab und zu beim Bildschirm vorbei in die Ferne (evtl. aus dem Fenster) schauen hilft meistens.

    Baba, Rémy
     
  7. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Hast wahrscheinlich einfach nur trockene Augen, da gibts Augentropfen für :) Muss im Büro auch fast jeden Tag einmal richtig schön heulen weil meine Augen einfach nicht mehr wollen :)
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    klingt echt blöd - aber ich kann mir das auch nicht vorstellen.
    Vielleicht waren deine matten Displays einfach zu hell eingestellt? oder zu dunkel? Oder Du hast wirklich ein Problem mit den Augen (nicht böse gemeint - ich bin selbst kurzsichtig und muss am Arbeitsplatz die Brille ABnehmen, sonst gibt es böse Kopfschmerzen wg. der kurzen Distanz)

    Gerade die matten sind doch gut weil sie nicht/kaum reflektieren... sehr komisch :)
    Ich jedenfalls will GERADE KEINEN 24" in spiegelnd... da müsste ich mich ja wie ein Ninja verkleiden damit ich mich nicht dauernd selbst im Bild habe :)
     
  9. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Ich kanns nachvollziehen, was er meint.

    Mein Sohn hat eine besondere Farbschwäche. Macht sich kaum bemerkbar, aber bei TFT Schirmen kommts zu sonderbaren Effekten. Er kann z.b nicht gerade auf einen Schirm sehen. Will ich ihm was am PB zeigen, klappt er das Teil fast zu um von "oben" auf den Schirm zu sehen. Oder von unten.
    Auf LCD Fernsehern kann er von der Seite ein Prima Bild wahrnehmen, wo ich schon fast ein Schwarzbild habe. Von vorne gehts nicht.

    Dadurch MUSS er an Röhrengeräten arbeiten. ( an solchen gibts keine Effekte jeglicher Art)

    An meinem Macbook ist der Effekt deutlich geringer, so dass man fast normal arbeiten kann ( sagt mein Sohn :) )


    wenn nun genco007 einen Augendefekt in ähnlichem Bereich, in vielleicht abgeschwächter Form hat, wäre es eine Begründung für die Kopfschmerzen.

    Ist ne seltene Sache, aber sie existiert!

    Cat
     
  10. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    [​IMG] .. ich geh dann gleich mit zum augenarzt ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen