iMac, mac mini, Dose oder Powerbook?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von CRen, 03.02.2005.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Aloha!

    Ich bin am verzweifeln.

    Mein G4/iBook geht mir total auf den Zeiger. Es läuft zwar zuverlässig, aber es ist langsam und das Display macht dank mieser Blickwinkel-Abhängigkeit Augenkrebs... und 'nen externen Bildschirm habe ich nicht, hatte ich auch nicht vor zu kaufen. Die Größe des Displays ist weniger das Problem, mehr die Auflösung.

    Momentan ist das iBook mein einziger Rechner... ich glaub', da muss was neues her oder dazu. Jetzt bin ich wie wild am überlegen:

    - iBook behalten, mac mini dazu.

    - iBook behalten, Dose dazu.

    - iBook verscherbeln, iMac G5 hinstellen.

    - iBook verscherbeln, Powerbook 15" kaufen.

    - iBook verscherbeln, Powerbook 12" kaufen.

    - iBook noch länger behalten und iMac G5 dazu...

    Im Grunde brauche ich einen Rechner zum arbeiten. Portabel wäre schön, aber ich sitze eh die meiste Zeit an meinem Schreibtisch, mitnehmen tu' ich das Ding nur selten und wenn, dann zu Warcraft- oder Lernsessions bei irgendwelchen Freunden.

    Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Mich reizt der iMac G5 wegen seiner Leistung am meisten. Dafür müsste ich das Book aber verkaufen und hätte erstmal keinen Mobilrechner.

    Das aktuelle Powerbook ist portabel, hat eine bessere Auflösung als das iBook, als 15". Das ist mir aber für die gebotene Leistung zu teuer. Und beim 12er habe ich wieder das Problem mit dem kleinen Display...

    Beim Mac mini komme ich mit Bildschirm und meiner Ausstattung wieder auf 'nen 1000er, da könnte ich auch das iBook verkloppen und 'nen Powerbook hinstellen.

    Eine Dose? Ungern...

    Tja, was würdet Ihr machen?

    Ich schwanke immer zwischen Powerbook 12" Superdrive, 15" Superdrive und iMac 1,8 Superdrive...

    Gruß,
    Christian
     
  2. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Powerbook 1.67, 15 ".
    mit ausreichend Ram ,alles Palletti :cool:
     
  3. nadennchen

    nadennchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Tja

    Moins,

    also wenn dir dein G4 Book zu lahm ist und der Monitor zu schlecht, dann gibt es ja eigentlich kaum Alternativen.
    Powerbook und Mac Mini = immer noch G4 + Monitor-Problem
    Wenns was bringen soll, dann Wechsel zu G5. Wie auch immer, viel Spaß beim Grübeln ;-)
     
  4. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hab' das mal ausgerechnet im Apple-Store. Da kann ich mir auch bei Mac@Campus 'nen iMac G5 zum iBook dazu kaufen statt das Book zu verkaufen und für den gleichen Aufpreis ein PB zu kaufen...

    Ich glaub', iMac ist die günstigste Alternative... Dann wird das Book eben in den Mobilbetrieb geschoben :)

    EDIT: Apropos iMac: Ist der nicht bald fällig für 'ne Überarbeitung? So gegen März, April, oder? Dann wird der ja wohl mit ordentlich RAM kommen und vielleicht mehr Platte... dann wird der gekauft, glaube ich. Bis dahin hab' ich auch die Kohle stehen.

    Gruß,
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2005
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    ibook und mini
    oder
    ibook und imac
     
  6. Tyler Durden

    Tyler Durden MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Wieso regen sich eigentlich soviele über die Blickwinkelabhängigkeit beim iBook auf? Nicht das ich das kritisieren würde, wenn sich jemand aufregt ;) , aber ich benutze seit zwei Jahren ein iBook (erst G 800, jetzt G4 1200) als Hauptrechner und mich störte das noch nie. Man sitzt doch immer direkt davor? *wunder*

    Ich würde übrigens auch zu einem G5 iMac raten. (Aber dann das große Modell.)
     
  7. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    letzteres.... ich bin mit der kombi ibook 12" + iMac 17" vollauf zufrieden!
     
  8. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Ich kann dir nur zustimmen. Ich haber ein iBook 14" 1,33 GHz und habe keinerlei Probleme. Der Blickwinkel ist nicht genial aber mit vielen Dosen verglichen durchaus aktzeptabel...
    Außerdem: Irgendwo muss es doch die Unterschiede zum PowerBook geben.
    Du musst dir überlegen ob du auf einen mobilen Rechner verzichten kannst, oder nicht.
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    iMac her, dann das iBook verkaufen (wegen der Kohle)
    Den iMac kannst du doch gut mitnehmen zu deinen Freunden.
    Die haben doch Strom im Haus. Oder?
     
  10. nidhoegg

    nidhoegg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2004
    Ich würde mir an Deiner Stelle einen iMac kaufen. Ich finde, es gibt eigentlich keinen geileren Computer :cool:

    Gruß, nidhoegg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen