Imac + Logic....

Diskutiere mit über: Imac + Logic.... im Digital Audio Forum

  1. Blup666

    Blup666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Hallo Leute,
    hier meine Pläne...
    Ich habe vor mir den neuen 20" Imac G5 2,1GHz zu holen um darauf u.a. Logic Express und evtl. Reason/ NI Reaktor Session...... zu betreiben. Momentan hab ich Cubase und Reason unter Windows laufen auf nem AMD Athlon XP mit 1,666666.... GHz und bin damit recht zufrieden, stoße jedoch manchmal an die Leistungsgrenzen (softwaresynth, effekte,....).
    Meint ihr, dass man mit meinem Wunschsetup (imac....) ordentlich arbeiten kann?
    Ich habe leider noch nie an einem Mac gearbeitet und kann daher die 2,1 GHz nicht einordnen. Vor allem interessant ist auch die Frage, wie lange ich in Zukunft mit dem Imac hobbymäßig Musik machen könnte(?).
    Was die sonstigen Anwendungen am Computer angeht (internet, textverarbeitung, multimedia usw) dürfte der Imac ja durchaus einige Jahre bestehen.

    Nun was denkt ihr?
    Lasst mal was hören :)
    Gruß, Daniel.
     
  2. kay101011

    kay101011 Gast

    erwarte keine wunder - aber zuversichtlich kannst du bestimmt sein - das wird schon ordentlich laufen.
    vielleicht sagt mal ein G5-Imac besitzer was dazu??
     
  3. martinmacco

    martinmacco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    30.03.2004
    Der imac reicht für Logic express dicke!!
     
  4. Blup666

    Blup666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2005
    Der 17"er auch?
     
  5. Mavu80

    Mavu80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Ich denke, dass der 20"iMac für dich genau das Richtige sein wird. Bevor du dich später über die Anschaffung eines nur "geringfügig" günstigeren 17"er ärgerst und ICH das dann wieder ausbaden darf, hast du meinen Segen. ;)
     
  6. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    Registriert seit:
    14.11.2003
    hobbymäßig kannst du mit dem imac solange musik machen, bis er über den jordan geht.
    mein alter falcon ist auch heute noch ein brauchbare 8-spur maschine.
    ein gutes hall plug hat ja keine technisch bedingten verschleiß.
    außerdem hab ich manchmal den eindruck, dass die qualität der musik reziprok proportional zum technischen aufwand der produktion ist. :)
     
  7. wujack

    wujack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    wir haben inner schule logic 6.5 auf nem emac und das läuft dort auch recht anständlich ! natürlich im profi bereich bei aufnahmen von ner ganzen band und plugins , compressor usw machen wir das am g5 aber für den hobbybereich um musik zumachen reicht nen emac vollkommen aus! hatte bis jetzt inner schule bei hausaufgaben nie performence probleme !

    also kannste mit nem imac da schon einiges machen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Imac Logic Forum Datum
iMac: Wiedergabe gleichzeitig über Bluetooth und analogen Ausgang? Digital Audio 09.11.2016
Garageband Imac/Ipad gleichzeitig Digital Audio 01.11.2016
Verbindung: Yamaha 01x, Logic Pro X und iMac 27 Digital Audio 02.03.2015
Problem mit yamaha 01x mlan und imac os 10.6.8 Digital Audio 29.03.2013
Logic&Mainstage Files von MacBook auf iMac Digital Audio 10.07.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche