iMac Knachen => Reparatur bei Cyberport oder direkt bei Apple

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Mr. Pink, 14.04.2006.

  1. Mr. Pink

    Mr. Pink Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Leider gibt mein iMac in unregelmäßigen Abständen ein Knacken aus der unteren linken Ecke von sich. Heute habe ich auch bemerkt, dass mein Mac im ausgeschalteten Zustand leise pfeift. Ich tippe auf ein defektes Netzteil und evtl. noch einen Defekt am Soundchip oder den Lautsprechern.

    Nun meine Fragen:

    1. Soll ich mich an Cyberport wenden, wo ich den Mac gekauft habe, oder soll ich direkt bei Apple anrufen?
    2. Wird so ein Netzteil gewechselt, oder bekomme ich gleich einen neuen Mac?
    3. Wie lang werde ich wohl ohne meinen geliebten Mac verweilen müssen?
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >1. Soll ich mich an Cyberport wenden, wo ich den Mac gekauft habe, oder soll ich direkt bei Apple anrufen?

    Erster Ansprechpartner ist der der Dein Geld hat.
    Erst wenn die rumzicken -> Apple direkt.

    >2. Wird so ein Netzteil gewechselt, oder bekomme ich gleich einen neuen

    Das Netzteil wird gewechselt.
    Das Pfeifen kommt vom Netzteil und entsteht durch die fehlene Belastung im ausgeschalteten Zustand. Das Problem ist bekannt. Und nicht nur bei diesem Rechner.

    Mit deinem Knacken kann ich nichts anfangen.
    Meine Heizung knackt auch von kalt nach warm :)

    >3. Wie lang werde ich wohl ohne meinen geliebten Mac verweilen müssen?

    Jede Aussage dazu wäre gelogen.
     
  3. .mac

    .mac Gast

    zu 1, sich direkt an apple zu wenden könnte schneller gehen, als an cyberport. wenn du dann allerdings ein anderes gerät zurückbekommst (austausch), kann cyberport deine ansprüche beim nächsten mal ablehnen, da sie dir eben das gerät gar nicht verkauft haben. ich würde mich tatsächlich besser an cyberport wenden.
     
  4. Dr_Tee

    Dr_Tee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    05.03.2007
    Kann ich mein bei Cyberport gekauftes MacBook auch bei Gravis auf Garantie reparieren lassen oder muss ich es an Cyberport schicken?
     
  5. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    Wiederholung:

    Erster Ansprechpartner ist der der Dein Geld hat.
    Erst wenn die rumzicken -> Apple direkt.
     
  6. Rednose

    Rednose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.791
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    906
    Registriert seit:
    26.04.2007
    Kannst du machen wie du lustig bist! Ist doch in deinem Fall blöde, wenn du dein Macbook nach Dresden schickst.
    Ruf bei Apple an, schildere ihnen dein Problem und laß dir einen autorisierten Händler/Werkstatt in deiner Nähe geben.:)
    Wenn du aber ein bißchen Aktion möchtest, ein bißchen hin und her, dann ist der Weg von "Stargate" einzuhalten.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen