iMac Intel öffnen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Osmium, 09.03.2007.

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Apple hat mir meinen G5, dessen Mainboard mehrmals ausstieg, ersetzt. Ich ging davon aus, dass der neue iMac Intel ähnlich gebaut sei und kaufte eine grössere Festplatte. Jetzt steh ich da und sehe, dass der iMac Intel sehr viel verbauter ist.
    Die Festplatte hab ich jetzt aber und möchte sie einbauen. Kennt jemand eine brauchbare Anleitung, wie der iMac Intel zu öffnen ist?
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
  3. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ich habe neulich zugesehen, wie ein iMac beim Apple Händler auseinander genommen wurde. Der Techniker konnte das, aber für mich war ganz klar die Erkenntniss:

    These are trained professionals. Don't try this at home!

    Alex
     
  4. gigi82

    gigi82 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2004
    zu deiner Frage: keine Ahnung.

    Aber wiso möchtest du die Interne (fast ganz neue) ersetzen? Zu klein? - Wiso kaufst du dir nicht ein Gehäuse für eine externe Festplatte? Dann könntest du beide Platten betreiben und hättest gleich eine gute Backupmöglichkeit und doppelt Platz.

    Und könntest dem Aufschrauben entkommen...

    Gruss Gigi
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2007
  5. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Wechseln will ich die Festplatte, weil sie zu klein ist.
    Ich ärgere mich gerade ziemlich über Apple. Wie kommen die auf die hirnverbrannte Idee eine Festplatte so einzubauen, dass man sie praktisch nicht wechseln kann. Das ist doch etwas völlig normales!!! Kommt mir vor, wie wenn bei einem Auto die Scheinwerferbirne nur noch von der Garage gewechselt werden könnte.
    Apple beginnt langsam aber sicher die Kunden zu veräppeln.

    Ich habe schon ein externes Gehäuse. Aber es wäre komfortabler, die grosse Festplatte intern zu haben. Von der externen Platte kann ich z.B. keine Videos auf iMovie bearbeiten.
    Eigentlich wollte ich die neue Festplatte in den iMac einbauen, deshalb kaufte ich auch eine S-ATA-Platte, die ich nicht ins externe Firewiregehäuse einbauen kann!!! Die alte Festplatte wollte ich in ein externes USB-Gehäuse einbauen, damit ich da das System klonen kann.
    Wäre alles schön und logisch gewesen.
     
  6. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    meine Erfahrungen: [DLMURL]http://www.furcas.de/Mac/Festplattenwechsel%20iMac.html[/DLMURL]

    betrifft das 17" Modell, sehr eng.
    Bei Fragen schreib einfach ne Mail an die Adresse die da steht.
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ist halt ein All in One Gerät, bei meinem alten iMac G5 gehts noch, wurde damals sogar als Feature beworben.
    Zur Glühbirne kann ich nur sagen, ich hab einen Passat und das Ablendlicht zu wechseln ist schon ein Akt und kostet, wenn es mal anfällt, zerkratzte Hände und ein ramponiertes Nervenkostum, weil der Befestigungsring mal wieder in den Motorraum verschwunden ist.
    Allerdings sollte im iMac Handbuch eine Stelle sein wo hingewiesen wird das das Wechseln der Platte nicht mehr so einfach möglich ist und nur noch der Ram gewechselt werden kann.
     
  8. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Öha, warum das denn?

    Ich arbeite mit iMovie-Dateien, die auf meinem Server liegen.

    (iMovie 6.0.3)
     
  9. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Naja, wieso genau das nicht geht, kann ich dir nicht sagen. Es geht einfach nicht und ich dachte immer, dass die Datenübertragung zu langsam sei.
     
  10. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Du scheinst recht zu haben. Nachdem der Festplattenwechsel seit Jahrzehnten kein Problem war, sollte das Rot quer über jedem Intel stehen, wenn man ihn auspackt. Ich habe jetzt eine hübsche Summe für Dinge ausgegeben, die ich nicht brauchen kann.
     

Diese Seite empfehlen