iMac ich komme - wirklich so einfach?

Diskutiere mit über: iMac ich komme - wirklich so einfach? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. espenlaub

    espenlaub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Mac ich komme - wirklich so einfach?

    Hallo ihr da :)

    Vorneweg erstmal riesen Kompliment, ich hab ne ganze Weile im Internet gesucht und wirklich wenig Infos gefunden, auch in größeren IRC Netzwerken und einschlägigen Suchmaschinen, aber hier... ich könnt mich totlesen ;) Well done.

    Und zurück zum Thema... eigentlich bin bzw. war ich eingefleischter Windows Nutzer, mit den dazugehörigen Standardkomponenten. Nichts was ich schon da gehabt hätte, wirklich seit dem auftreten der x86 Geschichte in Kombination mit dem blauen Fensterchen... mittlerweile frag ich mich... wieso eigentlich? wieso nur um enorme Reichenleistung zu haben übertakten (die Vapochillphase ist bei mir auch schon durch òÓ), wieso ständig an irgendwas basteln müssen? Ich denk früher oder später wars klar, dass ich über die iMacs stolper. Stark aussehen taten sie schon immer, nur das OS X hat mich immer ein wenig abgeschreckt, aber mittlerweile... hab ich einfach keine Lust mehr auf Windows, ganz einfach. Nach so vielen Jahren Windows reichts einfach.

    Ich weiß jetzt nicht so recht wie ichs angehen soll - das ganze ist wirklich absolutes Neuland.

    Paar grundsätzliche Fragen:

    1. Wie siehts generell mit Programmen aus? Ich benutz viel weniger verbreitete Software, u.a. wär mir ein Voicetool wie Ventrilo oder TS2 recht wichtig... Brauch ich da spezielle Versionen für den iMac oder gibts auch Emulatoren?
    2. ... weiterhin ein IRC Client (obwohl ich denke da müssts was geben)
    3. ... und eben Photoshop und Programme zum bearbeiten von Videos, aber da gibts sicherlich Alternativen... (kann ich bestehende .psd Datein einfach rüberziehen und auch auf dem iMac öffnen?)
    3. Wie siehts mit einem Netzwerk aus, gerade zu Rechnern mit Windows als OS? Ein Mac mit dieser enormen Rechenleistung bietet sich in vielen Fällen als Server an...
    3. Hardwareseitig werden DDR400 Riegel verbaut - kann ich da selbst nachrüsten? Eventuell auch mit schnelleren Low Latency Riegeln, die die alten ersetzen? Gleiches gilt für Festplatten - geht da jede S-ATA Festplatte?
    4. Hat die Kiste auch ein "gewohntes" BIOS (I/O System muss ja da sein, aber wie sieht das aus?)

    Danke für eure Antworten, würd mir wirklich helfen mich ein wenig zurecht zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2004
  2. mat3000

    mat3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    20.11.2004
    Sorry siwtche in 1-2Wochen
    und weiss selber noch nciht alles

    War auch eingefleischter DosenFan.

    "Eventuell auch mit schnelleren Low Latency Riegeln"

    Hau dir den Satz aus dem Kopf!
    Bei macs ist die Grösse des Rams viel wichtiger als die Latenzen oder der Speed
    Ich merke schon dass dich Win mit aller Kraft behalten will,
    aber es wird schon
     
  3. espenlaub

    espenlaub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Ohoh... =] Naja. Ich weiß noch was fuer einen Aufwand mancher betreibt um das letzte bisschen aus seinen RAMs rauszuquetschen... wie gesagt, ich hab keine Ahnung, und zu mehr Leistung sag ich nicht nein, bisher hatte ich wirklich nie genug - ich bastel viel an Videos rum, irgendwo auch zwangsläufig viel gfx'en und normale Office Anwendungen... Dachte eigentlich an die Dual 2,5 GHz Variante, die Flüssigkeitskühlung sieht auch klasse aus... (bin halt auch ein Technik-Narr, irgendwo :) )

    Danke für Deine Antwort.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo und willkommen an board :)

    gibt es. einen wichtigen link für programme aller art -> defekter Link entfernt
    du kannst deine alten .psd auch auf dem mac öffnen. das ist kein problem. für videobearbeitung im sinne von videoschnitt gibt es iMovie, final cut und avid. manches ist auch mit quicktime pro möglich.

    ww
     
  5. espenlaub

    espenlaub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Okay, danke fuer den Link, da ist schonmal einiges dabei. Anderes fehlt allerdings - gibts Emulatoren die funktionieren oder kann ich die Software dann vergessen?
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    VPC ist ein emulator der einen x86 umgebung simuliert. für welchen zweck ist die software denn konkret?

    ww
     
  7. espenlaub

    espenlaub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Erhm - mit der Zeit wird mir sicherlich einiges einfallen, was ich irgendwo vermisse... Primär wärs hier wirklich Ventrilo, auf das ich angewiesen bin - ein Vooiceprogramm, ähnlich Skype oder Teamspeak, die sollten bekannter sein. (www.ventrilo.com)...

    Müsste man eventuell mal probieren, aber irgendwie wird das schon zu machen sein, daran wirds nicht scheitern, der Gedanke kein registry mehr zu haben ist viel zu verlockend :). Wie siehts mit dem RAM aus? Kann ich da alles an DDR400 zustecken? Der von Apple angebotene ist ein gutes Stück teurer als normale OEM DDR400 Ware. (... Festplatten?)
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Von Ventrilo soll bald eine Mac-Version rauskommen...behauptet zumindest der Hersteller...mal kucken.
    Ansonsten ist Skype für Plattformübergreifendes Audio-Chat momentan wohl am sinnvollsten. Von Mac zu Mac ist momentan noch iChat unübertroffen. Damit geht dann auch toller Videochat (entsprechende Webcam (Firewire) und schnelle Internetanbindung vorausgesetzt).
    Das ganze über eine Emulation betreiben zu wollen macht wohl keinen Sinn.

    Gibts einige und auch gute. Suchfunktion liefert dir hier mehr.

    Photoshop gibts natürlich auch für Mac. Für Videobearbeitung kann man mit iMovie (ist bei OS X dabei) einsteigen, und mit "Final Cut Pro" zur Perfektion treiben.
    Die .psd-Dateien sind untereinander kompatibel. Wie viele andere Formate auch...

    Absolut kein Problem. Geht alles.

    Sollte schon. Zumindest hab ich noch von keiner gelesen, die Probleme gemacht hätte.

    Das "Bios" beim Mac nennt sich Open Firmware...und ist NICHT mit dem Bios von Dosen vergleichbar. Ist eher eine Kommandozeile, die du mit richtigen Befehlen füttern musst. Da muss man aber eigentlich nie was dran machen...

    cla
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    das thema voice over ip hatten wir hier schonmal. ich verweise mal auf die suche. ;)

    mit RAM musst du etwas vorsichtig sein. du kannst zwar jeden DDR400 einbauen, aber der mac ist etwas wählerisch. mit noname RAM gibt es immer wieder ärger.

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2004
  10. espenlaub

    espenlaub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Das mit dem RAM werd ich dann wohl ausprobieren müssen, hier gilt dann wohl: "Hauptsache die Kiste läuft."
    Wieviel RAM sollte man einer G5 CPU genehmigen, dass da alles läuft wies soll? Bin ich mit 1GB pro CPU dabei?
    Lohnt es sich eventuell ne schelle Western Digital Raptor einzubaun? Quasi als Systemplatte? (Hab hier noch eine rumfahren, kommt mir gerade in den Sinn...)

    Und nochmal zum Thema Netzwerk: Was sagt der Apple zu wirklich großen LAN's - sollte dann aber eigentlich auch kein Ding sein wenns mit 2 Kisten klappt, im Grunde das Gleiche (bevor ich hier was falsches verzapfe - ich hab nich wirklich viel Ahnung :-/)

    Danke mal soweit, denke das Gröbste wäre geklärt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac komme wirklich Forum Datum
Umstieg auf imac Mac Einsteiger und Umsteiger 17.11.2016
Wechsel Windows auf iMac Mac Einsteiger und Umsteiger 13.11.2016
Wechsel von iMac auf MacBook Mac Einsteiger und Umsteiger 28.10.2016
Grafikkarte defekt? (iMac 09) - Wie Daten sichern? Mac Einsteiger und Umsteiger 15.10.2016
wie komme ich ins inet (imac g3 mit os 9.2.1.) Mac Einsteiger und Umsteiger 16.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche