imac g5 und nur 256 Ram = Katastrophe!

Diskutiere mit über: imac g5 und nur 256 Ram = Katastrophe! im iMac, Mac Mini Forum

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    27.12.2003
    Hab einen imac g5 17" mit 1,6ghz und eben nur 256 Ram. Das ist echt eine katastrophe. So bald man mehr als 4 Programme offen hat und ein paar tabs funktioniert das umschalten zwischen den Programmen und tabs einfach nur langsam - da kommt bei mir fast immer der sat1 ball. Wenn er neu hochgefahren ist, dann geht es von der geschwindigkeit eine zeitlang echt gut, aber dann wird er einfach wieder nur langsam.
    Hab mir schon einen zusätzlichen 512 Ram geordert. Ich hoffe der kommt morgen, damit hoffentlich dann vernünftiges arbeiten möglich ist.
     
  2. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Die Regel Lautet Folgend: Je mehr RAM du hast,umso besser is das. Grad vom RAm kann man eigentlich nie genug haben.

    MeNz666(dem sein Cube nur 640Mb RAM hat,aber bald is ja Weihnachten....)
     
  3. Sgt.Pepper

    Sgt.Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Wir könnten ja jetzt wieder die alte Grundsatzdiskussion anfangen warum Apple ihre Rechner nur sowenig RAM spendiert ... aber das lassen wir dan ma .. ;D
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Das ging mir bei meinem 20" iMac G5 auch sehr auf die nerven. 256MB sind einfach zu wenig, da bringt einem auch eine schnelle CPU nix.

    Aber nun habe ich 1,25GB und der iMac rennt :D
     
  5. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Mit 1GB geht er ganz flutschig. Ich denke, daß es aber trotzdem mehr sein kann.
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Unter 512 MB RAM würde ich OS X nicht intensiv benutzen wollen.

    Aber das ist ja nun wirklich kein Geheimnis, dass Apple seine Rechner etwas mager mit RAM ausstattet. Siehe unzählige Threads hier und anderswo.
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Also mit 1GB läuft es... Aber das 256MB zu wenig ist, hätte doch klar sein müssen! :o

    Wahrscheinlich sagt man bei Apple: "256 sollten genug sein" :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2004
  8. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    640k should be enough for everyone... ;)
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Dann wirds aber sehr langsam. :D
     
  10. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Sag das nicht mir.... :D Diese Meinung hatte jemand anderes... und die hat er dann auch recht konsequent umgesetzt :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac nur Ram Forum Datum
iMac 2012 und 2013 - nur einer überlebt iMac, Mac Mini 02.11.2016
Imac ausreichend nur für FCPX? iMac, Mac Mini 22.09.2016
iMac startet nicht mehr – nur grauer Bildschirm ohne Logo iMac, Mac Mini 28.07.2016
iMac G4 - nur 768MB Ram obwohl 1GB verbaut sind iMac, Mac Mini 12.12.2011
imac 17" mit 2gb DDR oder 20" mit nur 1 bd ram iMac, Mac Mini 11.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche