iMac G5 und 5.1 sound

Diskutiere mit über: iMac G5 und 5.1 sound im iMac, Mac Mini Forum

  1. gregor samsa

    gregor samsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Hallo.

    Weiß hier irgendjemand, wie man unter Mac OS und mit einem iMac G5 Mehrkanalton einschalten kann? Ich habe den Mac an die Anlage geschlossen, bekomme auch Sound zu hören, aber nur auf 2 Kanälen. Bei der "Audio-Midi-Konfiguration" bleibt der Eintrag "Lautsprecher konfigurieren" grau; nicht einmal die beiden vorhandenen Kanäle kann man bearbeiten. Allein die Auswahl zwischen "2-Ch 16 bit" und "2-Ch 24 bit" kann vorgenommen werden.

    Muss man die Surround Anlage vorher noch unter Mac OS konfigurieren? Oder wird das Modell (Pioneer NS-DV 88) einfach nicht unterstützt?

    Besten Dank,

    G.S.
     
  2. gregor samsa

    gregor samsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Zusatz

    Ach ja:

    Unter Systemeinstellungen/Ton heißt es: Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesteuerung. Die Gesamtlautstärke ist grau unterlegt; das bedeutet wohl, dass die Anlage zu alt ist (min. 2 Jahre) und nicht mehr unterstützt wird?
     
  3. xiron

    xiron unregistriert

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Du brauchst eine Audioquelle die Surroundsound liefert. Das könnte z.B. eine DVD sein, die ein AC3 Stream über den optischen Digitalausgang ausgibt. Aber normale Mp3s, Systemsounds usw. sind Stereo PCM streams und haben keinen 5.1 Sound.

    Aber wenn du mal etwas Surroundsound testen willst kann ich dir folgenden Link empfehlen http://www.sr.se/multikanal/english/e_index.stm
    Da kann man .wav Datein herunterladen die in DTS codiert sind.
    Funktioniert allerdings nur an Anlagen die einen DTS-Encoder haben. Ansonsten wirst du nur sinnloses Gerausche hören.

    Und nochwas in der Systemeinstellungen kannst du die Lautstärke des Digitalenausgangs nicht regeln...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2005
  4. Ich bin mir jetzt nicht sicher auf was du hinaus willst: Ich musste gar nix einstellen um meine 5.1-Aldi-Billigsurroundanlage anzuschließen: Einfach den (optischen) Stecker in den Kopfhörereingang des iMac rein und ab die Post – wie welche Box angesteuert wird, wird ja im Receiver/Verstärker festgelegt, ebenso die Laufstärke (die kann man nicht in der Mac-Menüleiste beinflussen, sondern nur in der des DVD-Player – oder eben der 5.1-Anlage).
     
  5. Darkstar

    Darkstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2004
    Am Besten vorher schauen, ob der Verstärker / Reciever nen DTS Encoder hat. Du hörst zwar dann nur Rauschen, wenns aber ganz dumm läuft, kannst Dir auch die Boxen damit kaputt machen. Hab bisher zwar noch keinen Fall davon gehört, aber oft gelesen :)
     
  6. gregor samsa

    gregor samsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Danke

    Jepp, habt recht. Man muss gar nichts machen, nur ne DVD einlegen. Bin erst seit nicht mal einem Tag Mac-User und muss mich daran gewöhnen, dass das alles auch - einfach gehen kann. Dass ein Wust von Optionen und Möglichkeiten, wie ich sie von XP kenne, kein Vorteil ist.
     
  7. seacobono

    seacobono MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Nur mal zur Info und Beruhigung die Lautsprecher können in keinster Weise einen defekt erleiden. Ist der Receiver nicht mit einem DTS Decoder (nicht Encoder) ausgestattet wird am Ausgang des Verstärkers kein Signal geliefert und somit bleibts ruhig im Wohnzimmer ;-)
    Im übrigen kann man durch Rauschen keinen Lautsprecher zerstören, da Rauschen nur ein breitbandiges Signal darstellt (kommt drauf an rosa, weiß ...).
     
  8. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    31.05.2003
    oh mann!
    wennste des zufällig wieder liest, welchen stecker hast du genau wo reingesteckt? ich blick da garnischt durch..ich schein eigentlich die gleiche anlage wie du zu haben, danke schonmal

    mfg
     
  9. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    IMO einfach optisches Kabel mit Verstärker verbinden, Verstärker auf den Kanal vom Mac einschalten und dann aufm Mac etwas laufen lassen das DolbyDigital Ton liefert ( DVD ).

    Ansonsten einfach am Verstärker auf DolbySurround stellen. Dann wird der 5.1 Ton IMO simuliert. Haste halt von vorne lauter als von Hinten, aber keine an dir vorbeifliegenden Helikopter usw...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac sound Forum Datum
iMac spielt nur Mono Sound ab durch externe Boxen und schaltet die auch ab. iMac, Mac Mini 24.12.2014
iMac 27" 2010, kein Sound mehr nach SSD-Einbau iMac, Mac Mini 13.12.2013
iMac hat sporadisch keinen Sound iMac, Mac Mini 31.05.2012
iMac + Geneva Sound XL iMac, Mac Mini 08.04.2012
Neues Produkt für besseren Sound am iMac, wer weiss näheres?? iMac, Mac Mini 30.01.2012

Diese Seite empfehlen