iMac G5, TFT oben dunkel unten hell

Diskutiere mit über: iMac G5, TFT oben dunkel unten hell im iMac, Mac Mini Forum

  1. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    hallo malwieder.

    hab heute meinen imac wieder bekommen (war bei simplymac in köln wegen eines logic board wechsels). soweit tuts an der kiste auch wieder alles.

    nur mir jetzt gerade (sitze davor) aufgefallen das der tft oben dunkler (oder eher grauer) ist als unten. hab auch schon mit der monitor kalibrierung rumgespielt, tat sich nix.

    schon jemand solche erfahrungen gemacht oder ne idee woran das liegen könnte? kenn mich mit tfts leider nicht so aus, aber vielleicht ists ja ein inverter der muckt, ein loses kabel vergessene steckverbindung?!?!? wie gesagt kam erst gerade eben aus der reperatur zurück.

    oh man, der leidensweg nimmt echt kein ende .....
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.864
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Oh man, du hast das Pech aber abonniert!
    Manchmal habe ich den Eindruck die Dinger laufen bis Ultimo oder nicht.

    Habe jetzt für jemanden den imac bestellt und werde ihn einrichten.
    Bin mal gespannt, bis jetzt war immer alles i.O.

    Maybe, die Jungs von simplymac haben beim Zusammenbau was versaubeutelt oder ist es nur der immer kritischer werdende Blick eines Geschädigten??
     
  3. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    @avalon

    ja den eindruck hab ich auch, mein powerbook hat noch kein einiges problem, einfach nix. un der imac hat bisher nur probleme gemacht.

    das mit dem kritischeren blick kann gut sein, aber das fällt echt sofort auf, hätte ich auch vorher gemerkt.

    bevor die kiste bei simply war, hatte der nix am tft. oh man, wenns doch bloß nur ein kabel wäre, jetzt kann ich die kiste (wahrscheinlich) schon wieder nach köln schaffen.

    gruss

    BuRn <- dem langsam aber sicher die lust vergeht
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.864
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Jo, wenn man ein mal in die scheiße packt wird man den Geruch nur schwer wieder los.
    Ich würde zunächst mal mit den Jungs telefonieren. Ich denke der iMac soll auch von Otto Normalverbraucher easy zu öffnen sein.
    Ich hätte ihn schon längst aufgemacht, vielleicht ist es ja wirklich nur eine Kleinigkeit.
    Nehme an es hat nichts mit der Temperatur zu tun, er läuft schon länger und ist warm?
     
  5. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    jupps warm isser. mit dem aufmachen das is kein akt, hab ja damals auch die festplatte getauscht. von daher damit hab ich kein problem. nur so die zusammen hänge, wo jetzt die inverter sind, wo das tft dran hängt und und und ....

    das halt mein problem

    achso hier mal ein bild (kann man leider nicht so gut erkennen, der hintergrund ist weiß)

    [​IMG]
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.864
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Das Bild würde ich auch nicht akzeptieren!!
     
  7. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    wie?!? von der quali?!? oder meinst du jetzt von simplymac?!?

    verzweifelt sei!?!?
     
  8. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    hab grad nochmal bei simply angerufen, die meinten bei denen wäre der fehler nicht gewesen und ich sollte nochmal mit apple telefonieren.

    die hatten mir die kiste bei denen auch noch kurz gezeigt, da hab ich allerdings auf diesen farbverlauf auch nicht geachtet. hatte den da nur angemacht und gesehen das das system wieder bootet.

    oh man, dann mal wieder apple anrufen ...

    langsam glaub ich echt, ich hab n montags gerät erwischt
     
  9. joerns

    joerns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.08.2004
    eventuell ein backlight kaputt?
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Hallo, Willkommen im Club der obenistesdunkler Leute!

    Das sollte dir bekannt vorkommen!

    Erster Reparaturversuch von Apple (Ersatz-TFT)

    Mein iMac wurde damals auch so ausgeliefert und nach Wochenlangen Austausch- und Wartungs- und Wiederbeiappleanruf-Aktionen konnte schließlich das, was ich schon von Anfang an gesagt habe, von Apple festgestellt werden:

    Der INVERTER ist defekt!

    Mit diesem Problem hab ich 4 Wochen mit unzähligen inkompetenten Apple-Supportlern ("ja installieren sie doch mal Mac OS neu") und einem genauso "Wir können leider keinen Fehler feststellen" Apple-Service-Provider rumgeärgert!

    Lass dich nicht vom Apple-Support einlullen! Bestehe auf einen AUSTAUSCH des Inverter! Nur ein einziges mal hab ich mit einem kompetenten Apple-Supportler (nämlich ein Techniker) gesprochen, dieser meinte es wäre ganz klar der Inverter!

    P.S. Das einzig Gute war, dass ich meinen iMac mal komplett zerlegt und wieder zusammengebaut hab (Hab nämlich zuerst einen Ersatz-TFT bekommen) und dass ich nun viele "erste Hilfe" Kniffe beim Mac kenne!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac TFT oben Forum Datum
2. TFT an 21,5" iMac iMac, Mac Mini 20.12.2014
TFT "SCHWARZ" nach logicboard reparatur(iMac G5) iMac, Mac Mini 12.11.2009
IMAC Intel G5 - TFT defekt? iMac, Mac Mini 10.10.2009
iMac G4 (Lampe) TFT austauschen? iMac, Mac Mini 10.12.2008
iMac und zusätzlicher TFT. Adapter? iMac, Mac Mini 20.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche