iMac G5 oder PowerMac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von plumeier, 31.10.2004.

  1. plumeier

    plumeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Hallo,

    habe vor drei Monaten ein Powerbook 1,5 von meinem Brötchengeber bekommen. Nun habe ich mich so in das Mac OS verliebt, das ich mir privaz auch umbedingt einen kaufen möchte. Kann mir gar nicht mehr vorstellen mit den ollen W***s zu arbeiten :)
    Eigentlich wollte ich mir einen iMac G5 mit 20" Display kaufen. Nun ließt man aber, Netzteil pfeift, Lüfter zu laut usw. Da habe ich dann die Lust verloren. Also Geld zusammen kratzen und einen PowerMac kaufen, obwohl eigentlich für meine Zwecke überdimensioniert..... Heute habe ich im Apple Shop gesehen das es den nun auch mit "nur" einer CPU gibt.
    Hat schon jemand so einen? Vorteile Nachteile Meinungen???
    Bin für jede Anregung dankbar, will bald kaufen. Sonst kommt das nächste, übernächste, überarbeitete usw Modell und dann wird das nie was.

    Besten Dank für die zahlreichen Antworten.
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    hmm, also:

    1. Netzteile pfeiffen eigentlich bei fast allen Powermacs G5 (such mal nach "zirpen" *g*). beim 17Zoll Modell des Imac G% war es auch so, AFAIK war das 20er nie davon betroffen :)

    2. gibt es schon mehrere "Single G5 vs. Dual G5" Threads in dem entsprechenden Forum. IMHO ist der Single G5 gut für Dich, aber kaum schneller als der imac G5. Und für ca. 400EUR mehr bekommst Du beim Imac G5 eben ein 20Zoll(!) TFT!
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
  4. plumeier

    plumeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Oh, das wusste ich nicht. Dachte die single CPU wären neu? Dual brauche ich mit Sicherheit nicht. Rechne nicht. Nur Internet, Mail, Terminal usw...
    Ab und zu mal ein Bild scannen usw. Also nichts was einen modernen Rechner wirklich in Wallung bringen würde.
    Das mit dem Panel ist ein gutes Argument. Allerding kosten 20" Panel auch nicht mehr als 800 €. Also ist die Preisdifferenz nicht so gewaltig.
    Dafür kann ich den PowerMac besser erweitern, oder nicht ?
    Dachte die Performance wäre ungefähr die gleiche nur anderer Formfaktor + bessere Erweiterbarkeit ? Richtig oder nicht ?
     
  5. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    alles richtig du kennst doch schon die antworten auf deine fragen

    Der Powermac single ist genauso schnell wie der aktuelle imac g5
    Vorteil ist eben die Erweiterbarkeit (4GB Ram statt 2GB Ram, PCI Steckplätze und gerade der Austausch der Grafikkarte ist ein Hauptargument einen Powermac zu kaufen)
    Nachteile: schlechteres Preisleistungsverhältnis, da der Monitor nicht dabei ist.
     
  6. plumeier

    plumeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Wollte bei der Investition nur mal bestätigt haben ob ich nicht was übersehen habe. Aber nun ist die Entscheidung gefallen: PowerMac mit 1. CPU. TFT habe ich ja noch und kann mir später ein neues kaufen. Lieber erst mal ordentlich Memory und BT und und und ;-)

    Heißen Dank für Eure Tips.
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Was du auch nicht vergessen darfst ist, dass ein PowerMac deutlich lauter ist als ein iMac. Das mag manche nicht weiter interessieren, ich persönlich allerdings verlange es, dass mein Computer völlig lautlos ist. Was allein logischerweise schon der entscheidende Grund gegen den PowerMac wäre (aus meiner Sicht wohlgemerkt).
     
  8. plumeier

    plumeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Huch ich dachte die iMac wären lauter? Wollte auch einen den man nicht hört. So wie mein Powerbook, da hört man nur das DVD Laufwerk, ansonsten kann man nicht sagen ob an oder aus....
    Dachte die iMac geben sehr viel Lüftergeräusche von sich. Bin nun etwas verwirrt.
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich weiß nicht wie das bei den neuen iMac G5 ist, aber rein theoretisch sollten sie leiser sein als die PowerMacs. Diese hab ich schon gehört und mir waren sie deutlich zu laut.

    Wenn natürlich am iMac der Lüfter nur mindere Qualität hat oder mies ist ergo eine Menge Krach macht wird auch ein iMac laut. Aber rein theoretisch gesehen ist der iMac leiser als der PowerMac da er nur einen einzige geregelten Lüfter hat, der PowerMac G5 jedoch weitaus mehr Lüfter dauerhaft regelt.
     
  10. MacGhost

    MacGhost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Das der Single PM G5 1,8 lauter ist, ist überhaupt nicht gesagt! So etwas einfach zu behaupten, wenn man ihn noch nicht gehört hat, finde ich nicht sehr nett. :D Dem Single fehlen nämlich die beiden CPU Lüfter!!!!! Ich denke er wird sehr leise werden ohne die beiden Teile, denn wenn die nämlich aufheulen, wirds laut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac oder PowerMac
  1. Ma Dalton
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    767
    SignoreRossi
    20.02.2010
  2. legrex
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.199
    janmac78
    12.09.2008
  3. jan iB G4
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.443
    JavaEngel
    23.02.2006
  4. Mikethebike
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    473
    mapa812
    08.01.2006
  5. Radix@Mac
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.403
    Wrecker
    13.06.2004