iMac G5 Modem USA?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von caprice82, 30.11.2005.

  1. caprice82

    caprice82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2005
    Ich habe gerade einen neuen G5 iMac und wie so viele Leute festgestellt, dass er kein internes 56k Modem mehr hat. Das Apple USB Modem ist offenbar im Moment nicht lieferbar. Kann ich da jedes (auch billiges) Modem nehmen, oder gibt es dann Probleme. Was ist die günstigste und schnellste Methode, um ins Internet zu kommen (im Büro zwar ethernet, aber zuhause bei meinem iMac habe ich nur eine analoge Leitung). Noch was: kann ich mir das USB Modem von Apple in USA kaufen, oder geht das dann hier nicht? Vielen Dank für Eure Hilfe! Caprice82
     
  2. godot

    godot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.05.2004
    irgendein usb modem mit evtl. mac treiber sollte funktionieren.

    wenn das modem aus usa den richtigen telefonanschluß hat, dann sollte es eigentlich kein problem sein
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    KEIN Billiges Modem nehmen. Das sind meist "Software-Modems" also Pegelwandler mit einer Software dabei, die die Chips des Modems emulieren. Das braucht CPU Zeit, für jedes OS einen besonderen Treiber, und wenn der nicht gut programmiert ist, kann er zu Abstürzen führen.

    Nimm ein ganz normales externes Modem (V.90 oder V.92) mit serieller Schnitstelle und Telefonanschluß. Die Dinger sind kompatibel zu allem. Da brauchst auch beim Mac keine extra Treiber, denke ich.

    Für den mac brauchsst ggf. noch ein USb 2 Serial Adapter, wenn du noch keinen haben solltest.

    Alternativ ein original apple Modem oder eins, auf dem drauf steht, daß es für apple ist. Evtl. mal im Gravis Store oder so fragen, obs noch was gibt, die meisten Leute haben ja heutzutage ISDN, wenn sie kein DSL haben.

    Da du nach einer günstigen Möglichkeit gefragt hast:
    Ab Januar gibts von Eplus eine Internet Flatrate für 25 EUR im Monat, damit bist ebenso schnell wie mit einem analog Modem, vielleicht wär das ja eine Alternative für dich. Als "Modem" brauchst dann nur ein ordentliches Handy.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen