iMac G5 Lüfter (Rev. B)

Diskutiere mit über: iMac G5 Lüfter (Rev. B) im iMac, Mac Mini Forum

  1. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Mal eine Frage ...

    Ist es eigentlich normal, das sich der Lüfter scheinbar nicht wirklich der Temperatur / Last entsprechend regelt?

    Seit ich den iMac habe, habe ich den Lüfter bisher nur nach irgendwelchen Updates über die Softwareaktualisierung mal richtig laut Pusten gehört, ansonsten bleibt er im Normal-Betrieb immer auf dem gleichen Lautstärke-Pegel. Seltsam finde ich nur, das er wirklich immer gleich schnell dreht, egal ob ich ihn über 5 Stunden Videos kodieren lasse oder ihn einfach stehen lasse. Ist das normal? Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten.

    Das er den Lüfter nicht richtig laut "hochjagt" wenn die Prozessorlast mal längere Zeit auf 100% liegt, stört mich dabei eigentlich weniger. Die Frage ist nur: Wenn er das nicht macht, regelt er dann vielleicht auch im Leerlauf nicht runter?
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Hast Du in den Systemeinstellungen Automatisch oder Maximal angewählt?
     
  3. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Hallo dust123,

    ich habe meinen iMac 20'' (Rev B) am freitag einmal zu Gravis getragen, weil auch mich die Lüfterlautstärke interessierte. Ich habe im Leerlauf (auch mit Widgets) Drehzahlen von ~1.500 RPM am CPU Lüfter. Wie sieht das denn bei Dir aus?
    Wie sich die Lüfter unter Vollast anhören bekommst Du heraus, wenn Du den Hardwaretest startest. Dann hebt das Ding aber wirklich ab. (Jedenfalls der meine.)
    Der Lüfter dreht bei mir aber schon deutlich auf, wenn ich z.B. World of Warcraft anwerfe.

    Biber Bruder
     
  4. dust123

    dust123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Eben. Den "Staubsauger" macht er auch beim ersten booten nach manchen System-Updates. Ich dachte mir halt, wenn der Lüfter so schnell kann, warum erkenne ich dann keine Geschwindigkeitsänderung wenn ich ihn mal so richtig lange unter Last lasse?



    Am Sonntag ca. 6 Stunden am Stück WoW gezockt. Habe so gut wie keine Lüfteränderung wahrgenommen.

    Da das aber schon immer so war, habe ich mir bisher keine Gedanken darüber gemacht.

    @compifrank: Habs auf "Automatisch"
     
  5. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Den Staubsauger höre ich ausschlißlich beim Hardwaretest. Bei WoW wird das Ding zwar ein wenig lauter, aber niemals so laut.
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also genaugenommen beschwert Ihr iMac G5 User Euch darüber, das Eure Lüfter nie richtig laut werden ? Anders kann ich das nicht verstehen, was ich bis hierher gelesen habe.....

    ...meint der Smurf, der Lüfterlautstärke eh als sehr subjektiv wahrgenommen kennt.
     
  7. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Ich beschwere mich keinegswegs. Ich will nur wissen, ob es normal ist, daß mein iMac G5 lauter ist, als mein iMac G4. Die Lautstärke der Lüfter beim Hardwaretest hat mich damals aufgeklärt, wie laut "Laut" wirklich ist.
    Daher habe ich meinen iMac ja zu Gravis getragen. Die hören von denen mehr als ich und können daher besser sagen, ob er zu laut ist, oder nicht.
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ich hab den Rev A, der ja angeblich lauter ist. Also ich höre den sofort lauter werden, sobald sich ein Programm 100% CPU schnappt. Für mich ist das sofort ein Anzeichen, dass ein Prozess Amok läuft, was ich praktisch finde.

    Normal ist eine zunehmende Lüfterlautstärke bei mir nur unter WoW und GarageBand. Da wird das aber von der Musik übertönt, sodass ich das nicht so wahrnehme.
     
  9. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Meiner ist auch Rev. A. Bei Maximal läuft der recht konstant, relativ laut, bei Automatisch recht unterschiedlich, ja nach Last.
     
  10. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Die schwankende und ständig hohe Lüfterdrehzahl beim Rev. A hat mich dazu veranlasst ihn zu verkaufen. Ich bin leider sehr Lärmempfindlich. Meist reichten schon 2-3 Internetseiten mit Java und schon drehte der Lüfter merklich höher. Was nun laut ist und was nicht kann jeder für sich entscheiden.

    Leise fand ich nicht einmal den. Rev.C. Die Lüfter beim Intel iMac hingegen sind für mich nahezu unhörbar, selbst unter 100% Prozessorlast.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Lüfter (Rev Forum Datum
Lüfter bei iMac (21.5 Zoll, Mitte 2010) nach 15 Minuten laut wie ein Staubsauger iMac, Mac Mini 01.11.2016
iMac 21 late 13: Lüfter bei Start durch klopfen gestoppt... iMac, Mac Mini 27.08.2016
iMac 27" CPU-Lüfter hat Vollgas iMac, Mac Mini 16.07.2016
Wie Lüfter bei iMac G5 Rev A ausbauen? iMac, Mac Mini 16.05.2006
Surrender CPU-Lüfter in iMac G5 2Ghz 17" (Rev. B) iMac, Mac Mini 26.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche