iMac G5 Graphikkarte und Display

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Alucard, 05.09.2004.

  1. Alucard

    Alucard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Wofür steht das Ultra bei der Graphikkarte im neuen iMac G5? Und was macht die Graphikkarte so schlecht, wie es in allen Macforen einheitlich die Meinung ist. Frage 2: Bei den austauschbaren Komponenten des iMac ist das LCD display aufgeführt. Wie habe ich mir den Austausch vorzustellen?
     
  2. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Guten Tag

    Nun, Ultra bedeutet einfach, dass es die etwas bessere und schnellere Version einer 'normalen' Geforce 5 5200 Grafikkarte ist. Google mal im Internet danach.
    Die 5200 (habe ich auch in meinem G5) ist soweit ganz in Ordnung. Passiv gekühlt (daher lautlos) und für etwas ältere Spiele, Warcraft III, Elite Force Voyager bis zu 1024 x 768 mit allen Optionen sehr gut spielbar. Selbst bei 1600 x 1050 kann ich Warcraft III mit einem leichten Ruckeln noch spielen.

    Bei neuen Spielen bspw. Doom III ist sie aber ganz einfach nicht mehr zeitgemäss. Doch bei diesem wird sicherlich auch die ATI Radeon 9800 am Limit sein, eine Geforce 6800 sollte es dann schon sein.

    Eigentlich finde ich es sehr bedauerlich, dass für den MAC nicht genug leistungsfähige Grafikkarten - vor allem Geforce - angeboten werden.

    Zur zweiten Frage kann ich Dir leider nicht helfen.

    Gruss
    Marti
     
  3. Alucard

    Alucard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Danke.

    Apple wirbt aber doch damit, daß Doom III spielbar ist. Haben sie es einfach nicht getestet oder ist es eine Vermutung, daß es nicht läuft?
     
  4. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Hallo

    Ich denke schon dass es läuft, aber vermutlich mit allen Grafikdetails auf Minimum und mit Auflösung 640x480 oder maximal 800x600 was natürlich ein absolute Witz für dieses Spiel wäre.

    Aber eben, ausprobieren konnte ich es nicht - werde mir aber auf jeden Fall Doom III besorgen

    Gruss
    Marti
     
  5. dolicop

    dolicop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    was mich interessiert, ist, ob man die Grafikkarte vom neuen iMac austauschen kann...


    hat da jemand schon erfahrung?
     
  6. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ja klar... der mac wird zwar noch nicht mal ausgelieifert aber bestimmt haben schon ein paar freaks ihre radeon 9800 chips auf das mainboard ihres noch nicht vorhandenen iMacs gelötet...

    ->die grafikkarte lässt sich nicht austauschen
     
  7. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    @Dolicop

    So wie es aussieht ist der Chip fest auf dem Mainboard verlötet...
    Also wird man da wohl erstmal nichts machen können. Vllt wird apple später Upgrades anbieten. Hab hier irgendwas davon gelesen das das vllt möglich werden wird.
     
  8. dolicop

    dolicop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    schade!

    :(



    Aber so recht sieht man das noch nicht auf den Bildern.
     
  9. SODL

    SODL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Laut Apple soll ja das komplette Board austauschbar sein. Somit wäre es evtl. zukünftig möglich einfach ein neues Board inkl. neuem Prozessor und neuer Grafikkarte zu kaufen. Hoffen wir es mal... :)


    bye
    SODL
     
  10. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.279
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Ein Board (nicht im austausch) kostet immer mehr als ein neuer Rechner, so will apple verhindern, das man seinen alten rechner mit neuen komponenten ausstattet.

    CPUs gibt es z.B. auch nur im austausch gegen das alte CPU modul
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen