iMac G5 Grafikkarte hinüber?

Diskutiere mit über: iMac G5 Grafikkarte hinüber? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hallo

    Ich bin leider am verzweifeln. Der iMac meiner Freundin macht grosse Probleme. Die lassen sich in etwa folgendermassen schildern:

    Man arbeitet ganz normal mit dem iMac, plötzlich wird der ganze Bildschirm blau, so für ca. 2-3 Sekunden. Dannach ist auch der Desktophintergrund (ein Photo von mir) verschwunden. Taucht das blaue Bild unvermittelt wieder auf, ist auch plötzlich das Hintergrund-Pic wieder da :o

    In der Monitor Einstellung, zeigt es mir einen VGA-Monitor an (s. Bild), dabei ist gar kein ext. Bildschirm angeschlossen :(

    Der iMac ist mit 2x512mb Ram bestückt, die habe ich schon ausgetauscht, das Problem bleibt bestehen. Das System habe ich auch neu aufgesetzt, hat leider auch nichts geholfen. Das tollste an der Sache ist, dass die Garantie für das Gerät vor EINER Woche abgelaufen ist *grmpf*

    Liegt das Problem an der Grafikkarte? Oder woran könnte es sonst noch liegen? Und wieviel würde bei Apple ein Austauschmainboard kosten?

    Hossie
     

    Anhänge:

  2. dikos

    dikos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2003
  3. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Leider ist der iMac neueren Datums :(
    Keiner eine Idee?

    Edit: Weiss wenigstens jemand wie teuer ein Ersatz Mainboard ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2006
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Du schreibst das die Garantie vor einer Woche abgelaufen ist, dadurch kannst du leider nicht mehr AppleCare für den iMac registrieren.
    Ich vermute dass der Speicher für den Grafikchip nicht austauschbar ist, dadurch wird es nötig sein das Logic Board zu tauschen, was so in etwa bei 680€ liegen wird, plus Einbaukosten. Da es in der Schweiz ist, kann es vom Preis noch abweichen.
    Falls er direkt bei Apple gekauft wurde, kannst versuchen um Kulanz zu bitten, mehr als nein können sie ja nicht sagen, einen Versuch sollte es wert sein.

    Hast schon mal SMU und PRAM Reset probiert?

    SMU= Mac ausschalten, Netzstecker ziehen, 15 Sekunden warten, Netzstecker einstecken.

    PRAM= Bei Neustart alt+apfel+p+r gedrückt halten bis der Gong 2x ertönt, dann loslassen.
     
  5. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Ich habe mal eben bei Ebay geschaut, da gibt es einen 20" G5 iMac mit iSight, soll am 16.11.2005 bei Cancom gekauft sein (incl. Cancom OnSite 36 Service Vertrag (36 Monate kostenloser vor Ort Reperatur-/Austauschservice).
    Versand innerhalb Europas, momentan recht niedriges Gebot, läuft um 21Uhr ab (Sommerzeit in D). IT Media übernimmt in der Schweiz die Cancom Leistungen seit 2006 (http://www.itmediacom.ch/catalog/index.php?language=de)

    Wenn die Gebote nicht zu sehr nach oben schießen, wäre das meines Erachtens sinnvoller als eine kostenpflichtige teure Reparatur.
    http://cgi.ebay.de/Apple-iMac-G5-iSight-20-2-1-Ghz-36-Monate-Garantie_W0QQitemZ8821473848QQcategoryZ86702QQcmdZViewItem

     
  6. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ich Danke für die Bemühungen! Euros für das Logic Board liegen preislich leider definitiv über unserem Budget :(
    PRAM habe ich zurückgesetzt, hat leider auch nichts gebracht.
    Am Dienstag wenn der Laden wo wir den Mac gekauft haben offen hat, werde ich dort vorbeigehen; vielleicht zeigen sie sich kulant. Glaube ich jedoch nicht, der Laden heisst Dataquest...
    Bleibt die Hoffnung, dass es doch kein Grafikkartenfehler ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen