iMac G5 - Bluetooth stört Airport

Diskutiere mit über: iMac G5 - Bluetooth stört Airport im iMac, Mac Mini Forum

  1. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hallo Leute,

    ich hatte vor kurzer Zeit ein extremes Netzwerkproblem, d.h. sowohl surfen als auch Downloads gingen entweder gar nicht oder nur mit ca. 2,5 kB.

    Das Problem hatte ich erkannt: Sobald ich das interne Bluetooth vom iMac aktiviere bricht das interne Airport desselben iMacs zusammen.

    Die Gegenmaßnahme hatte ich auch gefunden: PRAM Reset.

    Ich war erleichtert ... nur: Sobald ich den Rechner neustarte (ohne einen PRAM Reset zu machen) tritt das Problem sofort wieder auf. Fahre ich den Rechner runter und mache einen PRAM Reset beim booten ist das Problem verschwunden.

    Kann das jemand erklären? Leere Pufferbatterie? (was ja normal nach einem Jahr nicht sein kann, oder)

    Ich bin für alle Ideen (auch wenn sie noch so unplausibel klingen) dankbar!

    Gruß
    Artaxx
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >Ich bin für alle Ideen (auch wenn sie noch so unplausibel klingen) dankbar!

    Den Rechner von seiner CD starten, schauen ob es dann auch noch so ist.
     
  3. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2004
    vielleicht mal firmware updaten, für ap oder bt...
     
  4. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Firmware Update geht nicht ... gibt keins.

    Wenn ich von CD starte habe ich weder AP noch BT zur Verfügung.

    Das Schlimmste ist: Jetzt funktioniert der Trick mit dem PRAM Reset auch nicht mehr :rolleyes:

    EDIT: Der "Trick" mit dem PRAM Zap geht schon noch, allerdings muss ich 5x den Gong abwarten und nicht nur 4x

    Hat sonst noch jemand eine Idee? Ich meine ich starte den iMac eh nicht so oft neu aber trotzdem ist es lästig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2006
  5. .mac

    .mac Gast

    störunempfindlichkeit aktivieren nützt nichts?
     
  6. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Nein, rein gar nichts.

    Mir ist der Zusammenhang Bluetooth <=> Airport <=> PRAM noch nicht so ganz klar. Wenn ich da eine Ahnung hätte was im PRAM über AP bzw. BT steht hätte ich u.U. eine Chance den Fehler selber zu finden, aber weder Apple noch irgendeine andere Seite erwähnt AP oder BT im Zusammenhang mit dem PRAM.

    Hardware Test bzw. Apple Service Diagnostic hab ich schon drüberlaufen lassen weil ich einen Hardwaredefekt vermutet hatte. Beide Tests haben aber (Gott sei Dank) nichts gefunden.
     
  7. .mac

    .mac Gast

    was das pram damit zu tun haben soll, versteh ich nicht ganz. bt und wlan stören sich, das ist ja bekannt. apple soll das ja als einzige firma im griff haben, aber leider scheint das nur bei ausgesuchten rechnern zu klappen. bei deinem und meinem jedenfalls nicht. ich hab ja auch erst ne odyssee mit der wireless mighty mouse hinter mir. die ging nur vernünftig, wenn kein airport an war.
    hilft dir zwar nicht, aber du stehst zumindest mit der problematik nicht alleine da :)
     
  8. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Komischerweise ging das bislang (1 Jahr) absolut störungsfrei. Ist nicht so dass ich das Problem immer schon gehabt hätte.

    Aber es ist DEFINITIV ein Problem welches sich durch einen PRAM Reset beheben lässt.
     
  9. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Das mit dem PRAM ist schon ne komische Sache. Bei uns haut unser Canon Pixma 4000R schonmal den OKI 9600 raus. Ausdrucke auf dem OKI verschwinden dann im Nirvana, nachdem man vorher auf dem Canon gedruckt hat. Die einzige Fehlerlösung, die ich bisher finden konnte ist auch hier PRAM resetten. Komischerweise geht es danach dann wieder.
     
  10. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    @Istari 3of5

    Aber woran um alles Geld der Welt liegt das? Die PRAM Inhalte die Apple angibt sind ja wohl ein schlechter Scherz: Startlautstärke, Uhrzeit etc.

    P.S.: Ich lese da gerade dass Du einen SE 1/20 hast ... so einer steht hier auch rum. 20 MB HDD und 4 MB RAM :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche