iMac G5 Angebot. OK??

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von BillBo, 19.03.2007.

  1. BillBo

    BillBo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2005
    Hallo Forum,
    habe von meinem Mac-Händler einen gebrauchten iMac angeboten bekommen.
    Folgende Konfiguration:
    20" iMac G5 gekauft Nov. 2005.
    400 GB-Platte
    2 GB-RAM
    Maus + Tastatur
    noch 1,5 Jahre Mac-Garantie.
    Macht einen sehr guten Eindruck. Sehr gepflegt.
    Habe jetzt keinen Hardwaretest laufen lassen, wäre aber alles OK.

    Preis 999,- EUR

    Ist jetzt zwar nicht die letzte Revision des iMac (iSight)
    aber ich finde das Angebot "ordentlich.
    Was meint ihr.

    Da ich nicht unbedingt wegen der Programme usw. Intel fahren muß,
    ist der Mac ziemlich interessant für mich. Das Kauf-Fieber greift wieder um sich :)
    Da ich ein bisschen Video-Schnitt (iLife) machen möchte, ist mein iBook vielleicht ein klein wenig überfordert.

    Eine Frage noch.
    Wo finde ich denn auf der Apple-Seite genauere Infos (Prozessor, usw.) zu den Macs. Also auch zu den "Älteren" wie der dieser iMac. Ein Link wäre nicht schlecht.
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Punkt 1 : defekter Link entfernt

    Punkt 2 : Für den Preis würde ich den nicht nehmen !
     
  3. icleaner77

    icleaner77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.01.2007
    Naja daran verdient der sicherlich 200-300€! der letzte ging bei ebay mit 320GB und 1,5GB Ram für knapp 700Euro weg!
     
  4. BillBo

    BillBo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2005
    Danke schon mal für den Link.

    Bin etwas überrascht, das ihr den angebotenen iMac für überteuert haltet.
    Ich war echt der Meinung, dass das Angebot in Ordnung ist.
     
  5. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Also wenn du noch 100-200 € drauflegst bekommst bei ebay schon nen gebrauchten 20" CoreDuo. Glaub ich würd ihn auch nicht nehmen für den Preis.
     
  6. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Tja so kann es gehen. Für das Alter und das Modell einfach zu viel.
     
  7. junicks

    junicks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    handle ihn um ein, zweihundert euro runter.
     
  8. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Hallo,

    habe auch ein nen iMac G5, 20", 2GH, 1,5 GB Ram, 128 MB GraKa...

    Bin super zufrieden damit, und gebe ihn so schnell nicht mehr her..!

    Zur Performance: auf jeden Fall ein großer Unterschied zum iBook, aber da du Videoschnitt (und evtl. auch Decodieren?) angesprochen hast: Wäre ein Intel-iMac aus dem Refurb Shop auch eine Möglichkeit?

    Am Preis würde ich noch ein wenig handeln - zwar sind 2GB Ram, 400 GB Platte und Restgarantie schon ordentlich, aber was ist z.B. für Software dabei?

    Und: Maus & Tastatur mit Kabel?

    Gruß,
    romi
     
  9. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.654
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    995
    MacUser seit:
    24.04.2004
    der Rechner ist eigentlich ordentlich und ganz gut ausgestattet (RAM + HD + Restgarantie), aber es kann nicht schaden hier ein wenig strategisch zu denken. Der Händler MUSS ihn loswerden, wahrscheinlich kommt noch im Sommer die nächste Generation der InteliMacs, dass heißt der Rechner ist noch eine Generation älter - also Handeln ist nicht nur erlaubt sondern ein Muss.
    Zur Geschwindigkeit: ich kenne beide Versionen InteliMac 20" und G5 20" (2,1GHZ), bei vielen Arbeiten ist der G5 immer noch ein bisschen schneller, nur rechenintensive Arbeiten die den zweiten Prozessor mitverwenden sind deutlich schneller, das sind aber zumeist die professionelleren Programme, iLife profitiert eigentlich kaum (iTunes ein wenig) und das sind APPLE Programme!! Solltest du den Händler runterhandeln unbedingt darauf achten das alle Originalprogramme dabei sind, das "vergessen" die meisten Händler gern bei gebrauchten Rechnern. Wenn du kein Sekunden-Spar-Fetischist bist ist der Rechner immer noch recht flott - sitze täglich an einem G5 mit iSight und bin sehr zufrieden.
     
  10. BillBo

    BillBo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2005
    Sooo,
    danke schon mal für die vielen Antworten.
    Das "runter handeln" hatte ich heute schon mal angesprochen.
    Da wird nicht mehr viel drin sein. Hat mein Händler schon gesagt.
    Er hat den Mac in Zahlung genommen und "so" weiterverkauft.
    Ich denke das wird schon stimmen.
    Ich war eben sehr angetan von dem "Teil".
    Muss dazu sagen, das er absolut leise lief und suuuper schnell hoch gefahren war. Die Ausstattung plus Apple Care für noch gut 1 1/2 Jahre ist auch OK.
    400 GB-Platte und 2 GB Arbeitsspeicher kosten auch ein bisschen.
    Dazu noch Maus+Tastatur. Programme sind soweit keine besondere drauf.
    Das übliche eben. OS X 10.4.8. Naja, iLife '06 habe ich sowieso.
    Da ich mich auch stetig über gebrauchte Mac auf dem laufenden halte, wunder ich mich über die hier genannten Preise. Solche habe ich bis jetzt nicht gefunden. Das die iMacs so ca. für 1200,- EUR verkauft werden habe ich schon beobachtet. Die G5 iMacs gehen so ca. für 100-250 EUR weniger weg.
    ABER: Nicht mit der mir angebotenen Ausstattung!!!!

    Was meine Programme angeht.
    Will hauptsächlich iLife-Programme benutzen.
    Habe mir kürzlich eine MiniDV von Panasonic NV-500 EG-S zugelegt.
    In die Richtung soll es ein wenig gehen. Außerdem ein bisschen DTP.

    Mich würde ja mal interessieren, was der Speedunterschied zwischen einem "alten" G5 iMac und dem neuen Intel iMac ausmacht. Aber es hat wohl keiner hier im Forum beide iMacs für ein paar Tage/Monate testen können. Schade.

    Eines ist wahrscheinlich sicher.
    Beide imacs sind mit Sicherheit wesentlich schneller als mein iBook :)
     
Die Seite wird geladen...