Imac G5 2GHz CPU-Temperatur

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Melchior, 12.07.2005.

  1. Melchior

    Melchior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo

    ich bin seit gestern Besitzer meines ersten Macs. Es ist ein 17er Imac G5 2GHz mit 1GB RAM. Die CPU-Temp finde ich nur recht hoch. Wenn ich nix mache ist sie so 62 Grad. Beim öffnen von Programmen geht sie schnell auf 72-75. Wenn es Konflikte gibt z.B. Programmabstürze von Firefox geht es auf 82-84 Grad.

    Ist das normal? In meinen Zimmer ist es durch den Sommer sehr warm, bestimmt 29 Grad.

    Festplatte liegt bei 55-58 Grad.

    Vielen Dank

    PS: Wie kann ich mit der Apple-Maus die zweite Maustaste nutzen, habe gelesen das man das mit der Tastatur machen muss.

    MfG
     
  2. Amiral

    Amiral MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    zum PS:
    nutze dit ctrl taste
     
  3. Flo87

    Flo87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Hallo,

    meiner (iMac 17" 1.8Ghz Superdrive) läuft jetzt schon seit nem halben jahr auf ca den gleichen Daten sehr stabil. Prozessor so im Normalzustand 62-65°C, Festplatte so 58°C. Scheint also normal zu sein.
     
  4. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Ist mit dem iMac G5 20" fast identisch, also kein Grund zur Sorge.
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Was mich interessieren würde, da ich ja "nur" PowerBooks im Einsatz habe (noch): fällt es einem beim iMac nur auf, da einem der Rechner ja ständig vor der Nase sitzt? Ein Powermac steht ja in der Regel unter dem Tisch...
     
  6. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Also mein iMac 20'' 1,8Ghz hat bei Normalbetrieb (surfen, mailen, kleine Programme laufen) eine CPU-Temperatur von ~50°C. Wenn ich wirklich viel dran mache, größere Programme laufen, CD nebenbei brennen usw. hatte er bisher max. 75°C.
     
  7. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    @ joka
    Also, eigentlich fällt es nicht auf... mein iMac ist bei "normalen" Aufgaben flüsterleise, wenn man Musik hört, dann hört man es eigentlich gar nicht und sonst, irgendwann ignoriert man es einfach.
    Wenn er richtig rechnet (iMovie-Übergänge rendern, iDVD, anspruchsvolle Spiele), dann wird er laut, und übertönt auch Musik, aber auch daran gewöhnt man sich :cool: Mir geht der Lüfter auf jeden Fall nicht auf die Nerven (auch im den ersten Stunden/Tagen nicht).
     
  8. pit rok

    pit rok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2003
    Soll ich Dir jetzt gratulieren...?

    Solche User wünscht sich Steve Jobs!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen