imac G5 20" - interne Netzwerkkarte defekt?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Caba, 27.11.2005.

  1. Caba

    Caba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo Gemeinde. :)

    Ich hab hier ein kleines bis mittelgrosses Problem bei dem ich leider recht ratlos bin:

    Mein Mac kann keinen connect mehr über die eingebaute Ethernetkarte aufbauen.
    Nach einem Stromausfall ist mir aufgefallen, daß die LED des Routerports an dem der Mac hängt nicht mehr leuchtet.
    Da die Karte im Systemprofiler weiterhin korrekt angezeigt wird, habe ich folgende Schritte schon durchgeführt:

    - Netzwerkkabel getauscht (3 mal)
    - anderer Router und an einen Switch (in beiden Fällen blieb die LED aus)
    - Parameterram resetet
    - Apple Hardwaretest durchgeführt von der MACOSX DVD (Test "freezt ein" nach 2,5 Minuten bei der Prüfung der Hauptplatine)

    Der nächste Schritt wäre jetzt eine Neuinstallation des MAC OS X.
    Kann das helfen?
    Hat jemand vieleicht noch ein paar weitere Tipps?

    Bin für alles dankbar um meinem armen kleinen MAC wieder ein soziales Leben einzuhauchen...Ohne Ethernet ist er reichlich kontaktarm...*Fg

    Viele Grüsse,
    Chris
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Trenn ihn mal für 10 Minuten vom Stromnetz. Eventuell hilft es.
     
  3. Caba

    Caba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hat leider nix geholfen...:-(

    Rechner war ca. 1 stunde komplett "entstromt", also auch exklusive aller Peripherie.

    Werde jetzt mal das MAC OS neu installieren...:)

    Ansonsten teste ich einfach mal den Applesupport...*fg
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Stromausfall bedeutet, dass es möglicherweise auch eine Überspannung gegeben hat und so etwas ist tötlich (und mesit nicht richtig versichert!).
    Wenn der Rechner beim HardwareTest wirklich "einfriert" dann ist die wahrscheinlichkeit groß, dass du ein ernstes Problem hast. (Schließlich ist der Hardware Test unabhängig von der installierten Software etc.)
     
  5. Caba

    Caba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    ja quack, genau das dachte ich mir auch...:)

    Aber ich kann der Gemeinde die fröhliche Mitteilung machen, das der Mac wieder im Netz ist...*freu

    Aber der Weg war etwas steinig....

    Vieleicht hilfts mal jemandem, der ein ähnliches Problem mit einem 20" Mac B-Revision hat:

    - MAC OS X neu aufspielen und dann ERNEUT direkt das Parameterram löschen.

    Nach der reinen neuinstallation ging es immer noch nicht...dann hab ich es noch einmal erneut installiert und direkt PR resetet. :)

    Vielen Dank für die Ratschläge...:)

    Caba (der seinen Mac jetzt noch mehr liebt...*fg)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen