iMac g4 mit einer anlage verbinden??

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kurts, 31.08.2004.

  1. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    hallo,

    ein Kollege von mir will eine Party machen und dazu seinen iMac als Musikbox benutzen. Er organisiert eine Anlage mit Mischpult. Ich frage mich jetzt ob es genügt, wenn man über den normalen Ausgang des iMac und über die "ginsch" (oder so) Stecker an das Mischpult anschliesst. Oder kann man mit einer USB-Lösung eine Steigerung erreichen, sofern es etwas mit USB gibt?

    Gruss und Danke
     
  2. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2003
    Mac for party

    Ist recht simpel,über den Kopfhörer-Ausgang mit Miniklinkenstecker auf Chinch.Es geht auch mit Griffins iMic-USB Audiointerface.Klanglich machts aber keinen Unterschied.
    Viel Spaß!
    carro
     
  3. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Genauso wie mybook schreibt, geht es - wie beim iPod auch :) Achte darauf, daß die Lautstärke beim iBook nicht voll aufgedreht ist: da drohen Verzerrungen! Und den Equalizer von iTunes möglichst nicht benutzen, der bringt an einer Anlage eigentlich nur Ungemach. Stellt den Sound am Mischpult ein - und viel Spaß beim Fest!
     
  4. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Ja dann scheint es ja einfach zu sein. Danke!!!

    gruss
     
  5. Silent-Hill

    Silent-Hill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    "ginsch" kopfkratz rotfl
     
  6. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    ok, ok..... wie schreibt man den das? Diese zwei Stecker meist rot und weiss.
    "Chinsch" besser?? :confused: :confused:
     
  7. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    noch besser ist "cinch" :cool:
     
  8. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Merci!!!!!!!!! banana cumber pepp :D :rolleyes: :)
     
  9. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Tja es ist nun so weit. Wir machten gestern den ersten Versuch den iMac an die Anlage anzuschliessen. Es funktioniert ohne Probleme.... bis auf die Soundqualität. Ich weiss natürlich, dass ein mp3 keine CD-Qualität hinbringt aber ich machte einen Vergleich: Ich spielte eine CD bei der Anlage ab und nachher legte ich sie in den iMac ein. Das Resultat vom Computer aus ist leider deutlich zu hören. Vom iMac her klingt es viel dumpfer und halt einfach schlechter als von der Anlage aus. Wir versuchten auch am Mischpult ein bisschen herum zu schrauben.... aber eben.... es ist nicht so ganz das Wahre.

    Hat mir da noch jemand einen Tipp??
     
  10. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Hi,
    einen Tipp kann ich dir nicht geben, aber ich habe
    ähnliche Erfahrungen gemacht. Mein eMac G4 klingt an
    der Anlage ebenfalls sehr dumpf, dagegen mein iMac G3
    in bester Qualität.
    Gruß Th.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen