iMac G3 Netzteil defekt

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von pappe, 05.05.2006.

  1. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Man glaubt nicht was man auf dem Recyclinghof alles findet. Ich bin gerade dabei meinen Fernseher zu entsorgen, der schon seit Jahren kaputt im Keller steht und was sehen meine verzückten Augen? Einen iMac G3. Ganz einsam und verlassen steht er da vor dem Kontainer. Ich schaute mich zuerst um. Keiner da. Dann packte ich ihn sofort in den Kofferraum. Zuhause angekommen untersuchte ich ihn genauer. Kein Kratzer zu sehen. Nur die Deckel an der Seite und hinten fehlten. Ich wagte den Versuch ihn anzuschließen. Netzstecker rein und den Einschaltknopf drücken. Nichts! Rein garnichts passierte. Mein erster Verdacht: Das Netzteil. Rechner zerlegen. Kein RAM drin, aber die Festplatte und das Laufwerk Wo ist das Netzteil kopfkratz Gefunden. Ich komm nicht ran. Zuviele Schrauben.

    Ende der Geschichte: Ich brachte den iMac zu einem Händler der dann auch feststellte, dass das Netzteil das Zeitliche gesegnet hat und meinte eine Reparatur würde sich nicht lohnen.

    Nun meine Frage: Wo bekomme ich ein Netzteil her (möglichst günstig)? Passen nur original Netzteile, oder passen auch standard Netzteile? Gibt es eine Anleitung wie ich das Netzteil aus und wieder einbauen muss?

    :)
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
  3. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Ich habe bei ebay ein Netzteil gefunden, von dem ich hoffe dass es passt. Ich bin nun noch auf der Suche nach einer Anleitung für den Aus- und Einbau. Ist kein Bastler unter uns, der das Zerlegen beschreiben könnte? Worauf man achten muss usw. Oftmals helfen schon kleine Tipps auf die man von alleine nicht kommt, die einen die Arbeit aber wesentlich erleichtern. :)

    update: Anleitung für den Aus- und Einbau gefunden:

    Reparaturanleitungen für alle Macs im PDF Format gibts hier:
    applerepairmanuals.com

    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2006
  4. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Fortsetztung

    Ich habe nun endlich mal 10 Minuten Zeit gefunden das Netzteil auszuwechseln und eine neue Pufferbatterie einzusetzten. Alles wieder zusammen gebaut und ... nichts geht. Das selbe Szenario wie vorher. Ich habe das Netzkabel angesteckt und den Einschaltknopf betätigt, doch es zeigte sich keine Reaktion. Kann es sein, dass wegen des fehlenden RAM Speichers der iMac keinen Mux macht? (Hat jemand noch einen solchen Riegel rumliegen? Hätte Interesse! email)
    Das einzige, was zu hören ist, ist eine sehr leises Brummen. Hört sich an wie ein 50Hz Brummen eines Trafos oder so. Wenn ich den Einschaltknopf eine Weile gedrückt halte, den Rechner also ausschalte, verstummt es. :(


    Was kann sonst noch kaputt sein? Was kann ich sonst noch "selber" versuchen? :rolleyes:
     
  5. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hi,
    Du hast E-Mail. Viel Glück beim Basteln. ;)
     
  6. fantomaz

    fantomaz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    07.01.2005
    Hallo pappe

    wir haben genau das gleiche Problem mit einem iMac wie Du, ich
    habe einen neuen Fred aufgemacht:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=202174
    Vielleicht kommen da ja auch für Dich noch intereassante Antworten.
    Wenn Du inzwischen etwas rausfindest, melde Dich doch bitte.

    Gruss fantomaz:)
     
  7. Xray

    Xray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Ohne Ram "springt" meiner auch nicht an.
    Denke aber das es ein LB defekt ist (auch wenn selten)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen