iMac G3 DV 400 -Modem-Problem

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von marsoman, 07.12.2006.

  1. marsoman

    marsoman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2006
    Moin!

    Ich habe hier einen iMac-DV, dessen Modem unter 9.2.1 nicht so will wie ich.
    Und zwar gab es beim Versuch, den Modem zum Abheben und Wählen zu bewegen, ursprünglich eine Fehlermeldung, die ich nicht mehr im Kopf habe.
    Als ich das Erdbeer-Bonbon sowieso zerlegen mußte, ist mir eher per Zufall aufgefallen, daß die eine Seite des Modem-Steckers auf dem Mainboard komplett lose war. Also habe ich das wieder angelötet, mit großer Sorgfalt sogar (ich mache sowas regelmäßig -die Lötstellen sind wirklich wieder einwandfrei, glaubt mir...).
    Danach gab es leider wieder eine Fehlermeldung, allerdings eine neue: -3170...

    Ich habe es bisher nicht geschaft, den Modem zum Wählen zu kriegen. Kann natürlich von den wackeligen Kontakten einen mitbekommen haben -aber ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
    Nun habe ich mal auf Apples grausigen Support-Seiten nachgesehen, danach soll das Modemscript "iMac Internal 56K" heißen und außerdem die "iMac Modemerweiterung" installiert sein.

    Wenn ich von meiner OS9-CD installiere und manuell die Modem-Bestandteile für iMac slot loading auswähle, habe ich aber alles nur für "Apple internes Modem", so wie bei meinem G4 auch (und dort soll das ja auch so heißen).
    Ich gehe ja eigentlich davon aus, daß das so seine Richtigkeit hat und eigentlich ein ganz anderer Fehler vorliegt -ich weiß ja nicht, für welche Systemversion die Informationen auf den Support-Seiten sind...

    Aber um diese Möglichkeit auszuschließen:
    hat jemand das Modemscript und die Erweiterung für den iMac-Modem mit den o.g. Bezeichnungen und könnte sie mir mailen?

    Viele Grüße
    marsoman
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen