iMac G3 400Mhz: Tiger - tauglich?

Diskutiere mit über: iMac G3 400Mhz: Tiger - tauglich? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.05.2004
    Guten Morgen allerseits:

    Habe hier einen iMac DV 400 mit G3-Prozessor und 768 Mb SDRAM stehen, welcher nachträglich ne 80 Gig-Platte bekommen hat und mit 9.2.2 fehlerfrei rennt. Hat SlotIn mit DVD-Laufwerk.
    Frage wäre nun, ob er unter Tiger ebenso stabil oder eher labil wäre und was muss man im Allgemeinen beachten?
    Kann man rein theoretisch testweise das Tiger verwenden, welches man mit dem iMac G5 geliefert bekommt?
    Kann ich dann gleich das 9.2.2 mit draufpacken oder soll ich das vorhergehende drauflassen? Ich habe gehört, es würde besser harmonieren, wenn man beide Systeme in einem Zug installieren würde.
    UND: Kann ich den iMac dann auch NUR im Classic-Modus launchen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Der Tiger wir gut laufen ich habe hier noch einen G3 B/W mit 350 MHz der läuft auch einwandfrei.

    Der Tiger vom iMac wird nicht laufen da die Software Rechnergebunden ist.
    Aber unbedingt vor der OS X Installation noch die >die aktuellste Firmware< unter OS ) installieren.
    Darauflassen wird nicht gehen du musst bei der Installation von OS X die OS 9 Treiber mit installieren dann kannst du das 9.2.2 installieren und jederzeit das Start System wechseln .
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  3. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.05.2004
    Also die Software-DVD, die beim iMac G5 dabei war, läuft nur mit ein und demselben iMac G5 und sonst mit keinem Gerät, hab ich das so richtig verstanden?
    Wenn ja, welches Tiger soll ich denn verwenden, wenn nicht dieses?

    Thx
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Tiger kann man auch kaufen, die beigepackten CDs/DVDs sind Rechner bezogen, haben dann auch z.B. den Hardware Test für den Rechner mit drauf und even. gebundelte Software.
    Solltest Du den Tiger der iMacG5 DVD benutzen wollen, so befindest du Dich in einer rechtlichen Grauzone, so grau wie Kohle.Es geht allerdings auch, nur erlaubt ist es nicht.
     
  5. macfan05

    macfan05 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2005
    Hallo,
    die Frage hat mich auch beschäfftigt.
    Ich habe einen iMac G3, 600Mhz, 512Mb, 40Gb, OS 10.3.9
    Er hat nur ein CD Rom.
    Wenn ich also eure Antworten richtig verstanden habe, würde Tiger auch auf meinem Mac ohne Probleme laufen.
     
  6. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.05.2004
    Also demnach ja! Ich meinte ja auch, daß ich Tiger testweise laufen lassen möchte, um die Performance auszuloten... Wenns klappt, hol ich mir eh ne neue Tiger-Lizenz, da ich das ganze irgendwann gewerblich nutzen möchte! Will nur wissen, ob es klappt!
     
  7. ThoGen

    ThoGen Gast

    Hört sich genau nach meinem iMAC an. Firmwareupdate vorher nicht vergessen, dann funzt es auch mit OSX.
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also bei mir rennt ein iMac 350 MHz und 512 MB wunderbar unter Mac OS X.4......

    Nur das Platte ausbauen, um 10.4 zu installieren, ist so ein Thema, aber wer mir ein DVD-Rom schenken will, darf das gerne tun...

    ..weiss der Smurf
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Du kannst den Tiger auch als CD Version bekommen .
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Ich weiß nicht genau wie es mit 10.4 aussieht, laut einige Aussagen läuft 10.4 auf älteren Macs deutlich langsamer als 10.3. Das hab ich grade auf einem iMac G3/350 mit 128MB RAM installiert (zwei 256MB Module hab ich zu Hause, wird morgen erweitert) und es läuft erstaunlich flott. Soll heißen, man kann damit recht gut arbeiten.
    Klar war OS 9 schneller, das ist keine Frage, aber auch mit 10.3 lässt sich gut arbeiten, trotz offensichtlichem Mangel an Arbeitsspeicher.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac 400Mhz Tiger Forum Datum
iMac G3 400mHz - RAM und HD aufrüsten? iMac, Mac Mini 28.09.2008
iMac G3 400mhz Monitor defekt iMac, Mac Mini 31.05.2007
Mehr GB für iMac G3 mit 400mHz und 576 MB iMac, Mac Mini 01.06.2006
2. Bildschirm am IMac 400MHz ??? iMac, Mac Mini 06.11.2003
imac G3 400Mhz oder 500Mhz - großer Unterschied? iMac, Mac Mini 08.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche