iMac G$ Katastrophe --- HILFE ---

Diskutiere mit über: iMac G$ Katastrophe --- HILFE --- im iMac, Mac Mini Forum

  1. rafzahn

    rafzahn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    iMac G4 Katastrophe --- HILFE ---

    Hallo liebe MacGemeinde,

    diesen Text schreibe ich auf meinen Geschäftsnotebook mit angeschlossener Mac Tastatur... Warum?

    Heute gegen 19:00 Uhr habe ich mir gemütlich die Nachrichten auf meinen iMac G4 20" angeschaut ...
    UND DANN... EIN BLiTZ... der Rechner tot.. mein geliebter Mac hat sich verabschiedet.

    Läßt sich seitdem nicht mehr starten.

    Habe diesen Rechner letztes Jahr im Mai gekauft.. Danach habe ich noch den AppleCare Protection Plan hinzugekauft und auch registriert.

    Zu Beginn hatte ich extreme Lüfterprobleme, die vom authorisiertem Àpple Support nachdem ich ein Ticket von Apple erhalten habe repariert wurden.

    Und heute das... Ich habe meine letzte vollständige sicherung vor 10 Tagen gemacht... Heute gegen 20:30 war die nächste fällig.

    Ich werde morgen den Apple Support anrufen. Was glaubt ihr könnte die Ursache sein...

    BITTEEE UM TROST... ohne mein Apfel kann ich nicht leben. An dem Ding war so fast alles angeschlossen was der MacMarkt bietet... jetzt sitze ich an meinen WINDOOF FUJITSU SIEMENS NOTEBOOK und schreibe verzweifelt diese Zeilen...

    Grüße

    Rafa
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2005
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Tja das hört sich nach was größerem an, die Festplatte könnte aber noch leben. Aber das ist eher ins blaue geraten durch Erfahrungen in der Pc welt.;)
     
  3. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    bestenfalls ist das netzteil durch die ueberspannung beschaedigt worden und der rest heil geblieben.

    gruss
     
  4. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Wenn Du Glück hast ist sogar nur die Sicherung vom Netzteil raus. Kenn mich im iMac nicht aus, hatte das aber mal beim Amiga. Sicherung ausgetauscht, lief wieder. Viel Erfolg, Ralf
     
  5. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Kannst ja richtig froh sein, dass du den AppleCare Protection Plan dazu gekauft hast...
    Lehn dich zurück und jetzt ist eine Runde Selbstlob angesagt! ;)
     
  6. rafzahn

    rafzahn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Danke für den Trost...

    Aber was ist mit meinen Daten... Könnten diese beschädigt sein.,.

    Im Job prüfe ich in der Regel Backup und Recovery Verfahren... Aber das ist doch der GAU schlecht hin...

    Wie war die Erfahrung bisher bei solchen Pannen. Wie schnell kann der Rechner repariert werden. Oder kann ich Ersatz verlangen....
    Wie schnell reagiert nun Apple...

    Danke für die hoffnungsvollen Botschaften...
     
  7. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    löast sich nicht mehr starten? geht gar nichts mehr oder geht noch irgendwas? töne etc.?

    gruss nicketter
     
  8. lifetekker

    lifetekker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Ist sowas denn durch den AppleCare Protection Plan abgedeckt? Ich meine mich zu erinnern, dass selbst Hausratversicherungen bei Blitzschlag u. U. nicht zahlen. Und AppleCare deckt doch - soweit ich weiß - nur Schäden ab, die nicht durch äußere Einflüsse entstehen?! Und glaub mir: Einen Überspannungsschaden im Netzteil erkennt man als äußeren Einfluß.
     
  9. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    ... mir ist das letzes Jahr mit dem PC passiert ... das Netzteil war hin, aber der Rest ging einwandfrei ... denke mal das wird nicht anders bei dir sein ... Keine Sorgen...
     
  10. rafzahn

    rafzahn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    KEIN PIEP... NICHTS
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Katastrophe HILFE Forum Datum
Gebrauchter 27'er imac, Tipps iMac, Mac Mini Gestern um 21:11 Uhr
Imac tuning katastrophe iMac, Mac Mini 23.07.2016
Apple Store Katastrophe. iMac kaputt repariert. Unglaublich! iMac, Mac Mini 10.01.2013
imac 27" und premiere pro cs5: katastrophe iMac, Mac Mini 04.04.2011
iMac putzen eine absolute Katastrophe iMac, Mac Mini 04.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche