iMac funktioniert nach Anschluss an Fernseher nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von thiemos, 05.09.2003.

  1. thiemos

    thiemos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2003
    Schönen guten Tag Zusammen!

    Ich habe einen 1GHz iMac mit 2x 256 MB Speicher. Der funktionierte bisher ganz gut. Bisher. Denn vor kurzem habe ich den original Apple-Video-Adapter gekauft. Nach dem ich das Ding angeschlossen habe tat sich Sonderbares:

    - Ich konnte den Rechner nicht dazu bewegen den angeschlossenen Fernseher zu erkennen. Da steht immer was von "unbekannter Monitor". "Monitor finden" hilft da gar nichts.

    - Die Auflösung des iMac-Monitor wurde automatisch auf 800x600 geändert.

    - Unter "Monitor" erschienen zwei voreinander gelagerte Fenster. Eines für den iMac (im Vordergrund) und eines für den unbekannten Monitor

    - Da ich der iMac ja nun nur "spiegeln" kann. Bestimmt der unbekannte Monitor die maximale Auflösung.

    - Ich also den unbekannten Monitor auf maximale Auflösung gestellt und den iMac wieder auf seine ursprüngliche maximale Auflösung

    - Ich hab so ziemlich alles versucht um dem Fernseher ein vernünftiges Bild beizubringen. Nichts. Die hier im Forum beschriebene Wahlmöglichkeit zwischen PAL und NTSC erscheint bei mir erst gar nicht.

    - Nun gut dachte ich mir. "Wer braucht schon einen Fernseher am iMac" ist ja eh doof. Nun blieb mir dieser ominöse "unbekannte Monitor" aber auch nachdem ich den Adapter ausgestöpselt habe erhalten. Auch nachdem ich den PRAm gelöscht habe.

    - Auch hab ich versucht mit Neustart das Problem zu lösen. Nichts! Durch diesen oben beschriebenen Trick mit der maximalen Auflösung des "unbekannten Monitors", der ja nun wirklich unbekannt weil gar nicht angeschlossen war, konnte ich zumindest bei meiner gewohnten Auflösung am iMac Bildschirm weiterarbeiten.

    - Bei dieser Notlösung blieben mir allerdings noch ein paar Nachteile: Die Tasten F12 und F13 (so in der Gegend) zur Verstellung der Helligkeit funktionieren es nun nicht mehr.
    Die Helligkeit des Monitors wird weniger, wenn ich etwa eine Minute weder Maus noch Tastatur berührt habe. Ich meine nicht, er wird dunkel sondern nur ein bisschen dunkler halt. Nach beliebiger Eingabe dann wieder so hell wie ursprünglich. Seltsam, hat er vorher auch nicht gemacht. Dieses Verhalten ist übrigens unabhängig von jeder Einstellung unter "Energiesparen"

    - Da ich mich für jemanden halte, der immer die Hoffnung behält, dachte ich, es könnte an MAc OS X, also am Betriebssystem, liegen. Aber letzte Nacht habe ich, da ich mir meinen Apache abgeschossen habe - das soll jetzt hier nicht weiter interessiere - Mac OS X neu aufgespielt. Hierbei zeigte sich zu Beginn schon ein seltsames Verhalten:
    - Die Darstellung in den Installationsmenues war verzerrt und hatte wie sich nachher herausstelte die Auflösung 800x600. Das Verhalten mit dem unbekannten Monitor, das dunkler werden nach kurzer Zeit und die Notwendigkeit den Auflösungstrick anzuwenden blieben erhalten.

    Jetzt glaub ich, ich muss meinen kleinen Freund einschicken. Oder weiß jemand eine Lösung?
    Hat es ein solches Problem irgendwo schon mal gegeben?
    Seh ich das richtig, dass die Grafikkarte bzw. dieser Teil auf dem Mutterbrett defekt ist?
    Wie lange dauert das üblicherweise bis ich den Kleinen wiederbekomme? Ich hab ihn im April gekauft, allerdings nicht bei Apple sondern bei einem INternetversender. Wer hat Erfahrung mit Reperaturen bei Apple? Kann es sein, dass ich nachweisen muss, dass mein Fernseher den iMac nicht kaputt gemacht hat, was ich für groben Quatsch halte? Kann man den Reperaturprozess irgendwie beschleunigen?

    Wie immer sich die Sache entwickelt, ich halte Euch auf dem Laufenden, um Informationen zu bieten. Ich finde es nämlich verdammt unschön, wenn jemand eine Frage stellt, die zwar beantwortet wird, man erfährt aber nicht, ob es wirklich geholfen hat. Wie auch immer, vielen Dank für Eure Unterstützung,

    Thiemo
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo thiemos,

    hast Du mal in der Open Firmware (alt-apfel-o-f beim booten drücken)

    0 > reset-nvram
    Press Return
    0 > reset-all
    Press Return

    eingegeben? Achtung englishe Tastaturbelegung.

    Gruß Andi
     
  3. thiemos

    thiemos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2003
    Lösung !?

    Das Problem hat sich geklärt. Das Logicboard (Motherboard) musste ausgetauscht werden. Der Grafikchip war defekt. Jetzt läuft alles. Toll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen