iMac fährt nicht hoch die x-te

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Somebody, 02.06.2004.

  1. Somebody

    Somebody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hallo,

    mein iMac fährt nicht mehr hoch. Außer dem Lüfter funktioniert nix mehr. Der Bildschirm bleibt schwarz, keine Gongs, gar nichts. Folgende Maßnamen habe ich schon durchgeführt:

    - Apfel+Alt+p+r gedrückt um PRAM zu leeren (allerdings kommt der iMac ja gar nicht mehr bis zum Gong)

    - Kabel ziehen und mindestens 2 Stunden warten, bis zum Wiedereinschalten

    - Batterie rausnehmen, 5 Min. warten, wieder einsetzen

    Das hat alles nichts gebracht.

    Hat noch jemand eine Idee oder bleibt nur noch der Weg zur Reparaturwerkstatt?
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Schon mal versucht von der system CD zustarten bei gedrückter C- Taste.


    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
  3. Somebody

    Somebody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hallo Marco,

    ich würde das ja gerne mal versuchen, aber natürlich öffnet sich das CD Laufwerk nicht. Wie gesagt, außer Lüfter geht nix :(.

    Noch andere Ideen?

    Grüße
    Andrea
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo Andrea


    Welchen Mac hast du denn rohre oder TFT ?
    Strom ist korrekt angeschlossen?

    Aber alles in allem scheint es etwas schwerwiegenderes zu sein ich würde dir empfehlen in zur Reparatur zugeben oder vielleicht hast du ja glück und einer der Experten aus dem Forum wohnt bei dir in der nähe und schaut sie deinen Rechner mal an.

    Aber versuch nicht selber zu basteln wenn du nicht genau weist was du tust.


    Gruß
    Marco
     
  5. Somebody

    Somebody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hi,

    einen iMac mit TFT. Das gute Stück ist etwas über 2 Jahre alt, MacOS X installiert - natürlich mit diversen updates. Vor dem Totalausfall ist er nochmal "ein bißchen" hochgefahren, hat sich aber frühzeitig aufgehängt. Nachdem ich ihn ausgeschaltet habe, wollte er nicht mehr...

    Grüße
    Andrea
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo Andrea

    Wie gesagt ich würde in zum Apple Fachmann bringen mehr Tipps habe ich leider nicht für dich wundert mich das sich hier noch kein anderer an der Lösung des Problems versucht hat.

    Hoffe für dich das man ihm wieder leben einhauchen kann.

    Gruß
    Marco
    kopfkratz:confused: kopfkratz:confused: kopfkratz:confused: kopfkratz:confused: kopfkratz:confused:
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Probier das nochmal mit der Batterie rausnehmen und drück dann so 5-10 mal den Einschaltknopf am Mac. Die Methode half schon bei 2 G4. Wenns nicht hilft würd ich auch sagen ab zum Mac-Händler. Wenn Du zusätzöichen Ram installert hast auch den Ram mal rausnehmen und alle externen Geräte ausstecken.
     
  8. Somebody

    Somebody Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hi,

    das werde ich mal probieren. Zusätzlichen RAM habe ich nicht installiert und auch sonst wurde keine Hardware ergänzt.

    Falls sonst noch jemand Vorschläge hat, nur her damit!

    Grüße
    Andrea
     
  9. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Ich weiß nicht, aber wenn man beim iMac relativ leicht die HD abstecken kann würde ich das mal probieren. Vielleicht gongts dann wieder.

    Gruss
    Kalle
     
  10. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    sieh mal nach, es sollte irgendwo (beim RAM) ein PMU Reset-Taster sein - drücke den mal bei abgesteckten Netzkabel
     

Diese Seite empfehlen