iMac + Creativ Inspire T7900???

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MaxPayne666, 06.09.2006.

  1. MaxPayne666

    MaxPayne666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Hi

    Da ich mir gerade den 24" iMac bestellt habe, wollte ich mal fragen ob ich die 7.1 Soundanlage vom alten PC auch an den iMac anschließen kann? Habe in solchen Sachen null Ahnung mit den ganzen Kabeln und Anchlüssen. Möchte nur ungerne ein neues Soundsystem kaufen und die intigrieten Lautsprecher vom iMac möchte ich auch nicht benutzen. Höre viel Musik am Mac und ab und zu guck ich ein Film darauf. Deswegen möchte ich einen einigermaßen guten Klang haben. Soweit ich weiß, kann das T7900 System analog und digital angeschlossen werden.
    Ich hoffe das mir da jemand weiter helfen kann. Danke.

    mfg
    MaxP
     
  2. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Dein T7900 braucht einen optischen Tos-Link Ausgang für digitale Ausgabe dann steckst du den Lichtleiter in den Receiver des T7900 und beim Imac in den Kophörerausgang mittels eines Tos auf 3,5mmKlinke Adapters aus Plastik.
     
  3. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Hab gerade gesehen das deine Brüllwürfel doch keinen Digitaleingang haben daher bleibt nur analog in den Kopfhöreranschluß
     
  4. MaxPayne666

    MaxPayne666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Und mit welchem Kabel? Die Kabelpeitsche hat 3 klinken stecker! einen für Rear, Front und Sub.
    Kann ich dann nur 2.0 damit laufen lassen?
     
  5. MaxPayne666

    MaxPayne666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Welche Alternativen gibt es denn, wenn ich mir ein neues System kaufe mit einer digital Lösung (wenn ich mein T7900 nicht vernünftig anschließen kann)? Muss kein 7.1 sein, 5.1 reicht auch. Das ganze sollte dann einen sehr guten klang haben, einigermaßen gut aussehen und nicht mehr als 150€ kosten.
     
  6. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Kurz ja, es dürfte nur 2.0 gehen.

    Aber wenn du schon ein Vermögen für einen neuen Imac ausgibst dann kauf dir gleich noch ein paar anständige Speaker dazu.
     
  7. MaxPayne666

    MaxPayne666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Mach mal ein paar Vorschläge!!!
     
  8. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Mit einer Digital-Lösung kannst du Dolby Digital, DTS etc. nutzen. Du brauchst aber unbedingt einen Optischen Digitalausgang an deiner Anlage.
     
  9. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Ich hab einen Sony Receiver mit einem JBL System angeschlossen aber die Geschmäcker sind verschieden also höhr dich um.
     
  10. MaxPayne666

    MaxPayne666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Ich habe 3-5meter vom schreibtisch meinen TV-DVD Reciever von Yamaha, den RX-V640 stehen. Könnte ich da die T7900 Boxen anschließen und dann mit einem digitalen Ausgang die Verbindung zum Mac legen um 5.1 oder 7.1 zu haben? Wollte den iMac nicht über die Anlage laufen lassen, da die boxen um den TV stehen, hätte halt direkt neben dem iMac die Lautsprecher. So versetzt hört sich das scheiße an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen