IMAC CD 1,83 Vs IMAC C2D 1,83

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Baschemann, 14.03.2007.

  1. Baschemann

    Baschemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hallo Leute,

    ich brauch mal euren Rat?

    Im Refurb Shop gibt es eine Imac C2D mit GMA 950 Graka und 64 MB shared memory und eine CD 1,83 mit Radeon X1600 mit 128 MB Ram und SD Drive
    was würdet Ihr nehmen? Bei einem Unterschied von ~50€?

    Ich glaube die Leistungsunterschiede c2D oder CD ist wohl nicht sooo riesig.

    Gruß

    Baschemann
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Das hängt davon ab, was du damit machen möchtest.
    Der C2D ist einfach ein wenig schneller, dafür ist bei grafiklastigen Aufgaben der X1600 aus dem CD vom Vorteil.
     
  3. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Würde sagen das kommt drauf an was man damit machen will.
    Wenn man spielen will sollt in dem Fall wohl der CD mit der 128 MB Karte besser sein. Der C2D is halt 64 Bit und ne Generation neuer. Ob man den Speed merkt is fraglich. Weiss garnicht welchen ich nehmen würde.
     
  4. Monosde

    Monosde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Ich würde den mit der X1600 Grafikkarte und dem SD Laufwerk nehmen, da hast du wahrscheinlich mehr Freude dran auf längere Sicht, falls du doch mal eine DVD brennen willst, oder ein Spielchen wage möchtest.
    Der Prozessorunterschied wird dir nicht wirklich auffallen, wichtiger ist der Arbeitsspeicher, je mehr desto besser...
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ich denke auch, ich würde den CD, aus oben bereits erwähnten Gründen, nehmen.



    dasich
     
  6. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    20.03.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor zwei Wochen den 17er CD aus dem Refurbish geholt und bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden (Angenehmerweise ließ sich auch der 81 Euro-Gutschein einlösen).
    Hätte ich 200 Euro mehr zur Verfügung gehabt, wäre es gewiss der 20er geworden und kein vergleichbarer C2D 17"er.

    Laut den Artikeln, die ich im Internet gefunden habe, ist der Geschwindigkeitsunterschied zum C2D kaum spürbar und wenn ich mit meinem G4er vergleiche sind es Welten. Auch zum Abspielen von HD-Video in höchster Auflösung bleibt genug Reserve, auch wenn der Monitor es ohnehin nicht voll darstellen kann.
    Jetzt kommt noch 1GB RAM zusätzlich rein und es ist für die nächsten Jahre ausgesorgt. Danach kann man noch schauen, ob Festplatten/CPU-Tausch wirtschaftlich sinnvoll ist, aber bis dahin bin ich bestens ausgestattet.

    Viele Grüße
    Ender
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IMAC IMAC C2D
  1. sonnenmilch
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    340
    Bricolage
    02.04.2013
  2. Arent
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    802
    XVCD
    21.01.2013
  3. EiMag
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.597
    Arent
    21.01.2013
  4. Matthias Wagner
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    831
    Mac-Bene
    06.05.2012
  5. Scarface07
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.364
    Scarface07
    18.04.2012