iMac C2D - Firewire 400/800 Problem mit externen Festplatten

Diskutiere mit über: iMac C2D - Firewire 400/800 Problem mit externen Festplatten im iMac, Mac Mini Forum

  1. Aufstehn

    Aufstehn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.09.2006
    Hallo,
    folgende Hardware macht Probleme: iMac 24" C2D + 2 x Western Digital My Book Pro 500GB (USB2.0 / FW400 / FW800)

    Ich kann an den iMac entweder eine Platte per FW 400 anschließen oder eine per FW 800. Sobald ich aber eine Platte am FW800 Port hängen habe und danach die 2. an den FW 400 Port anschließen will schaltet sich die erste Platte am FW 800 Port ab und wird ausgeworfen. Die zweite FW400 schaltet sich ein, wird aber nicht gemountet. Anschließend geht mit beiden Platten erstmal gar nichts, keine wird mehr gemountet, weder einzeln noch zu zweit.

    Auch die "Durchschleif-Funktion" (Beide MyBook 500pro haben 2 FW800 und einen FW400 Port) von der angeschlossenen MyBook (FW800) über fw400/800 zur zweiten funktioniert nicht. (Warum bauen die dann überhaupt 2 FW800 Anschlüsse ein???)

    Hat jemand das Problem auch oder weiß vielleicht jemand eine Lösung? Kann doch nicht sein, dass sich nur einer der iMac FW Ports nutzen lässt... (beide Platten sind ext. journal formatiert). Auch die Installation der mitgelieferten Software bringt nichts.

    Viele Grüße
     
  2. JT_85

    JT_85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Bin auch an einer Lösung interessiert, da ich kurz vorm Kauf einer zweiten My Book Pro stehe.
     
  3. Aufstehn

    Aufstehn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.09.2006
    Mit einer MyBook 500 pro (FW800) und einer MyBook 500 premium (FW400) scheint es übrigens zu funktionieren... Nur 2 Pro's vertragen sich nicht...
    Kann man beim iMac etwas einstellen? Hat jemand Tipps?
     
  4. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    auch wenn ich "nur" einen iMac mit FW400 habe würde mich die Frage auch sehr interessieren.
     
  5. lcms

    lcms MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2006
    Nur so eine Idee: saugen die zwei Platten zusammen zu viel Strom, sodass der FW-Bus zu wenig Leistung bringt? Könnte evtl. der Fall sein, wenn die Festplatten keine externe Stromversorgung haben...
     
  6. k-mile

    k-mile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Die Platten haben eine eigene Stromversorgung, also kann es daran nicht liegen meiner Meinung nach.
     
  7. Aufstehn

    Aufstehn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.09.2006
    Ausführlicher Test mit mehreren Premium (USB2/FW400) und Pro (USB2/FW400/FW800) Platten heute am iMac.

    Ergebnis:

    iMac > FW800 (500 pro) läuft. Stecke ich danach eine 500pro in den FW400 am iMac schaltet sich die erste Platte aus - wird aber noch als gemountet angezeigt - ein Zugriff ist möglich, aber nur auf oberster Ordner Ebene. Die zweite Platte erscheint gar nicht. Danach kann bis zu einem Neustart des iMac (!) keine Platte mehr gemountet werden, egal mit welchem FW, Stecker gezogen etc. Ein mounten per USB funktioniert jedoch jederzeit reibungslos!

    Tauscht man die obigen Anschlüsse aus (erst 400, dann 800) ist es genauso.
    Auch wenn man eine der beiden Platten durch eine Premium ersetzt (also nur mit FW400) verhält es sich genauso wie mit 2 Pros.

    iMac > FW800 (500 pro) > FW800 (500 pro) läuft nicht. Sobald ich eine zweite Platte - egal ob an den FW400 oder FW800 Port der ersten Platte - mit anschließen will werden beide Platten mit der Apple Fehlermeldung "Gerät entfernt" ausgeworfen. Späteres mounten bis zum Neustart nicht mehr möglich.

    Dieses Problem tritt allerdings NICHT bei iMac > FW800 (500 pro) > FW400 (500 premium) auf - in dieser Kombination ist es einzig möglich die Platten verbunden zu nutzen! Pro - Pro funktioniert nicht.

    WD Forum, Database etc. bringen keine Hilfe. WD Software bringt keine Hilfe. Mount Me etc. bringt keine Hilfe.

    Es scheint ein Problem am iMac mit den Firewire Ports zu sein. der iMac schafft es nicht 2 Festplatten an beiden Ports gleichzeitig zu bretreiben. Externe Stromversorgung ist gegeben. Scheint wohl vom System auszugehen, dass er eine Platte auswirft. Oder was meint ihr?

    Trotzdem morgen bei WD anrufen. Das stinkt... :mad:
     
  8. JT_85

    JT_85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Würde auch auf jeden Fall bei WD anrufen, es heißt ja in der Produktbeschreibung "You can also daisy chain two or more drives together for even more storage". Deshalb sollte es damit eigentlich keine Probleme geben.

    Es wird sicher am iMac liegen! Bin mal gespannt ob es an meinem G5 klappen wird, wenn die zweite My Book Pro da is.
     
  9. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    kannst ja mal nen Hub ausprobieren vielleicht geht es wenn die WD nicht direkt am Mac hängen.
     
  10. Aufstehn

    Aufstehn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.09.2006
    Warte schon auf den Release Tag vom Lacie Hub ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac C2D Firewire Forum Datum
iMac Ende 2009, 3,06 GHz C2D - max. Speicher? iMac, Mac Mini 01.04.2013
27er iMac Late 2009 C2D: Wieviele SATA-Anschlüsse? iMac, Mac Mini 21.01.2013
neuer Mac mini vs. iMac C2D late 2009 iMac, Mac Mini 16.01.2013
CPU-Vergleich 2,66 C2D (iMac) gegen 2,7 C2D i7 (Mac mini) iMac, Mac Mini 05.05.2012
iMac C2D late 2006 defekt?! iMac, Mac Mini 16.04.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche