IMac C2D externe Auflösung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von big_blue, 09.01.2007.

  1. big_blue

    big_blue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.05.2006
    Hi,
    bin seit Anfang Oktober stolzer Besitzer eines Imac C2D und bin auch sehr zufrieden damit.

    Ich hatte erst gedacht 20" sollten reichen um damit problemlos zu arbeiten. Doch mit der Zeit vermisse ich doch meinen 2. Monitor. Da ich mini-DVI auf DVI direkt beim kauf mitbestellt habe, hatte ich gedacht kein Problem.

    So jetzt welcher Monitor. Nachdem dann mein TV kaputt gegangen ist dachte ich mir. Kaufst du gerade einen Großen Monitor und dann auch TV über den IMAC schauen.

    Also nach einem 30" Monitor geschaut und jetzt das. Der IMAC unterstützt leider die Auflösung der 30" Modelle nicht.

    Jetzt frage ich mich wieso das? Selbst das MacBook Pro unterstützt diese Auflösung. Denke nicht das es ein Problem der Grafikkarte sein kann, oder?

    Kenne mich da nicht so gut aus. Daher wollte ich mich noch mein bei den Profis erkundigen.

    Vielen Dank für Eure Erklärungen
     
  2. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Der iMac hat nur SingleLink DVI. Also max. 1920x1200. Für mehr wäre DualLink (wie beim MBP) nötig und ich weiss nicht, ob da der MiniDVI-Stecker noch gehen würde. MBP hat ja normalen DVI-Anschluss.
     
  3. big_blue

    big_blue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.05.2006
    Dake,
    von Single- und Dual - DVi habe ich noch nie was gehört. Werd mich dann mal erkundigen.

    Danke
     
  4. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen