iMac braucht lange zum Starten

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von coco5, 10.03.2004.

  1. coco5

    coco5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Mein iMac braucht mindestens 5 bis 7 min. zum Starten. Kann das an der Airport Carte (sagte mir jemand) liegen ?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Wenn du die AirPort Karte nicht brauchst, dann deaktivier sie in den Netzwerkeinstellungen oder gib ihr ne IP-Adresse. Beim Hochfahren sucht er Mac per DHCP nach einer IP-Adresse, und das kann dauern. Wenn du die Netzwerkkarte nicht brauchst, dann kannst du sie deaktivieren oder mit einer IP versehen.
     
  3. coco5

    coco5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Danke für den Typ. :)
    Die Airportkarte brauche ich aber. Kann ich sie deaktivieren vor dem Herunterfahren und nach dem Hochfahren wieder aktivieren ?
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Klar kannst du das, aber es ist halt ziemlich umständlich. Wenn du die Netzwerkkarte (mit Kabel) nicht brauchst, dann deaktivier sie.
     
  5. coco5

    coco5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    ok danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen