IMac als externen Monitor nutzen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von CapFuture, 22.03.2006.

  1. CapFuture

    CapFuture Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Moin :)

    Habe eine verrückte Idee: Könnte man das Display von iMac (G5 oder Intel) nicht als externen Monitor nutzen? D.h. ist es technisch nicht möglich?

    Hier steht noch ne Dose rum, möchte aber wegen Platzmangel kein weiteres Display auf den Tisch stellen.
    Daher wäre es schön, wenn man den iMac in eine Art "Monitor-Modus" umschalten könnte und den DVI Ausgang als Eingang nutzen könne.

    Über alle anderen Möglichkeiten bin ich mir bewusst. Es geht hier nur um die technische Machbarkeit. :)
     
  2. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Geht IMHO nicht, da der iMac nur einen Ausgang hat, ein Videosignal bekommst du da nicht rein. Leider :(.
     
  3. Konze

    Konze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.10.2005
    hmm vllt über VNC (dann läuft aber das ganze System). Oder du machst es Hardwaremäßig und gehst in den iMac und versuchst den Monitorcontroller ausfindig zu machen bin mir aber nicht sicher ob du den Monitor einfach so ansteuern kannst.
     
  4. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Wer sich das zutraut...;)
     
  5. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob es sinnvoll ist, in einem neuen 20" iMac rumzubasteln.... Dass Du dabei die noch frische Gewährleistung / Garantie verlierst, könnte u. U. das geringste Problem sein. Von aussen gibt es keinen Weg den Monitor aks ext. Monitor für eine Dose zu benutzen.

    Matthias
     
  6. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Sehe ich genauso. Ist aber eigentlich schade, dass man das Display nicht ansteuern kann.
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Würde auch nicht so einfach gehen, da das interne Display per LVDS angesteuert wird (direkt von der Grafikkarte) und normalerweise kein PC so etwas ausgibt, da wäre dann noch ein teurer DVI-LVDS-Transmitter notwendig.

    MfG
    MrFX
     
  8. CapFuture

    CapFuture Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Sowas hab ich mir schon gedacht... also ohne Hardwaremanipulation wird es keine direkte Verbindung geben können...

    Naja, schön wär's gewesen ^^
     
  9. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Naja, es würde doch auch niemand auf die Idee kommen, das DVD-Laufwerk an einem 2. PC betreiben zu können. Der iMac ist eben ein System, in dem der Monitor integiertes Bestandteil des Gesamtsystems ist.
     
  10. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Naja, das ist schon was anderes...Beim iMac bietet sich das doch geradezu an. Wenn es aber funktionieren würde, dann kaufte ja keiner mehr CDs; und das ist sicher nicht in Apples Interesse :D.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen