iMac 24' Anschaffung - Aufpreis

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von symfony, 22.09.2006.

  1. symfony

    symfony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.05.2006
    So ich habe meinen PC momentan in der Bucht und werde mir dann nächste Woche endlich auch einen iMac 24' bestellen :D :D
    Ein paar kleine Fragen hätte ich aber noch:
    1. Meint ihr der Aufpreis von 250€ für die paar MHz mehr Prozessorleistung sind gerechtfertigt, bzw. eine gute Geldinvestition?!
    2. Speicher ist immer gut, klar! Beim Mac erst recht :)! Aber sollte ich statt der werksmäßigen Aufstockung um 1GB (170€), vielleicht nicht lieber selber nachrüsten?! Also wie aufwändig ist das Speichernachrüsten und was müsste für Kompatibler verbaut werden?!
    Also die bessere Grafikkarte steht für mich ausser Frage und die 250GB reichen auch erst mal, da ich eh externe FW-Platten verwende!
    Vielen Dank für eure Ratschläge
    mfg Frank
     
  2. Christian_H

    Christian_H MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Also mit der Speicheraufrüstung das kriegst du problemlos selbst hin. Schau doch mal bei dsp-memory.de! Dau kaufen hier viele ihren Speicher.

    Viele Grüße

    Chris.
     
  3. symfony

    symfony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.05.2006
    Ist es so einfach wie beim iBook?! Die Garantie geht dabei nicht verloren, oder? Und wie sieht es mit der Prozessorleistung aus?
     
  4. Christian_H

    Christian_H MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Du legst das Teil hin, schraubst das Hinterteil ab (müssten zwei Schrauben oder so sein) und steckst den Riegel rein. So war es zumindest bei meinem iMac G5. Bei mir ging auch keine Garantie dabei verloren.

    Mit der Prozessorleistung weiß ich leider nicht so bescheid. Ich würd mir, so aus dem Bauch heraus, das Geld sparen.
     
  5. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Die Garantie geht nicht verloren.
    Das Prozessorupgrade würde ich auch aus dem Bauch heraus nicht nehmen, es sei denn du bist Profi-User und brauchst jedes Mhz. Ansonsten wirst du den Rechner vermutlich nie wirklich auslasten (Zumindest nicht mit Surfen und Office usw.)
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Kommt drauf an, was Du machen willst. Zum Surfen und Briefe schreiben brauchst Du nicht die irrsinnige GHz Zahl.
     
  7. symfony

    symfony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.05.2006
    Hmm, mal schauen was andere noch dazu sagen. Möchte es auch gerne in Hinblick auf einen späteren Wiederverkaufspreis wissen :)..
    Mit wie vielen Riegeln kann ich denn nachrüsten, bzw. wieviele sind nach den Standart 2*512Mb noch frei?!
     
  8. Christian_H

    Christian_H MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Hat der nicht nur zwei? Was bedeuten würde, dass du die bereits eingebauten rausschmeißen musst.
     
  9. Habibi

    Habibi Gast

    Kommt ja immer darauf an, für was Du ihn brauchst :zwinker:
    Aber meiner Meinung nach, werden sich die paar Zahlen nach dem Komma kaum auswirken.
     
  10. symfony

    symfony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.05.2006
    Also programmiere hauptsächlich Webanwendungen mit den altbekannten Verdächtigen (PHP, JS etc.), wofür ich es eigentlich nicht unbedingt brauchen würde.. Nur bei Reason und PS könnte ich mir gut vorstellen, dass ihnen ein paar Mhz mehr ganz gut tun könnten ;)
     
Die Seite wird geladen...