Im Macbook Pro sind viele Tiere!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von A&e, 05.06.2006.

  1. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Da ich recht empfindlich auf röhrende Computer bin und vom Macbook Pro 2.0 nach dem Kauf mehr als enttäuscht war bezüglich Lautstärkenentwicklung im Vergleich zu meinem Powerbook, habe ich mich mal dran gemacht, das Ding wirklich leise und ruhig zu machen.

    Das heißt, ich habe sämtliche animalischen Geräusche vom piependen Vogel bis zur muhenden Kuh verbannt. Jetzt sitze ich vor einem Macbook Pro, das wirklich kaum mehr einen Laut von sich gibt und fasse meine Erfahrungen zusammen:

    1. Der Vogel oder das nervtötende Fiepen

    Das war bei mir sehr laut vorhanden (nicht das Display Fiepen, sondern das CPU Fiepen). Man bekommt es weg, wenn man das Mirror Widget installiert. Dann geht man im Dashboard auf "Widgets verwalten", startet das Mirror Widget, wartet bis die Kamera eingeschalten wurde und klickt dann auf das weiße Kreuz links oben und beendet das Widget damit.

    Ab dann sollte das Fiepen weg sein. Andere Möglichkeit ist PhotoBooth eingeschalten lassen (dadurch wird aber mehr Akku verbraucht) oder eine CPU wegzuschalten (das finde ich sinnlos und die Akkuzeit wird dadurch ebenfalls verkürzt). Auch das Netzkabel einstecken hilft übrigens gegen das Fiepen.

    ----------------------
    2. Der Schwalbenschwarm oder das leidliche Rauschen

    Viele Stimmen behaupten, das Rauschen von der linken Seite (vor allem mit Toshiba 100 GB Harddisk) sei ein ominöser Lüfter. Das stimmt aber nicht. Es ist schlicht und einfach die Festplatte. Diese befindet sich links neben dem Trackpad. Wenn man das Ohr dorthin legt, dann wird schnell klar, dass für das ewige rauschen kein Lüfter, sondern eben die Harddisk verantwortlich ist.

    Das Rauschen ist bei Seagate Platten geringer. Bei Toshiba Platten (100GB) ist es meines Erachtens enorm laut. Welche Platte man drinnen hat, erfährt man im blauen Apfel Menüpunkt unter "über diesen Mac"/Weitere Informationen/Serial-ATA.

    Die einzige Lösung, das nervige Rauschen wegzubekommen ist der Einbau einer neuen leiseren Platte (WICHTIG DABEI: Es muss eine S-ATA Platte sein). Ich habe mich für die Fujitsu Hornet S-ATA mit 160 GB und 4200 U/min entschieden. Sie ist die einzige S-ATA mit 4200 U/min und akzeptabler Größe. Je niedriger die Umdrehungen, desto leiser ist auch meist die Platte. Die Wahl auf die Hornet 160 GB fiel aufgrund der Größe, aufgrund der niedrigen Umdrehungszahl und aufgrund des günstigen Preises von 158 Euro. Für den absolut unkomplizierten Einbau brauchte ich ca. 20 Minuten, ein paar Schrauben lösen und fertig. Die Platte ist kaum hörbar und erinnert mich an mein altes Powerbook, das keinen Mucks von sich gab. Eine Anleitung zum Umbau gibt es hier: [DLMURL]http://www.ifixit.com/Guide/85.0.0.html[/DLMURL]

    Kleines Problem bei der Fujitsu Hornet ist, dass sie etwas dicker ist, als übliche Festplatten, sie passt aber trotzdem haargenau ins Macbook Pro hinein. Geschwindigkeitsunterschied zur schnelleren Toshiba merke ich keinen.
    Für die alte Toshiba Platte habe ich mir ein externes Gehäuse gekauft und verwende sie als Sicherungsplatte.

    ---------------------
    3. Die Kuh oder der Mooing Sound (Lüfter springt für 1-2 Sekunden an)

    Das hat mich extrem genervt. Ein äußerst unangenehmes Geräusch. Abhilfe brachte bei mir das Firmware Update 1.0.1 for Macbook Pro early 2006, welches man hier bekommt: http://www.apple.com/support/downloads/
    Seitdem ist auch die Hitzeentwicklung um ein vielfaches geringer.
    Bevor das Update rauskam, habe ich mir damit geholfen, das Macbook Pro immer auf eine harte wärmeableitende Unterlage zu stellen. Dadurch ist der Mooing Sound immer erst nach 4-5 Stunden gekommen, was zu verkraften war.
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Danke für die ausführlichen Tips...
    nervig, dass man den 2. Punkt nur durch eine neue Festplatte ausmerzen kann!
     
  3. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    ja, aber es ist wirklich nicht schlimm. Einbau geht ruckzuck und zahlt sich wirklich aus.
     
  4. henk_honk

    henk_honk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Ähem, geht es bei der Beschreibung um ein MacBook oder ein MacBook PRO (Alu)? Weil das Muhen doch nur bei erstem vorkommen soll, oder? Die HDD ist sicher auch nicht ruckzuck zu wechseln beim MBP...?
     
  5. JohnP

    JohnP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Mein Beileid! :-(
     
  6. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    MBP. Es waren denke ich 16 Schrauben. Das ging ruckzuck.
     
  7. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    HI!

    Merkt man den Unterschied zwiechen der Original verbauten HDD und der neue was das laden der Programme usw. angeht?
    Möchte mir nämlich auch eine größere HDD kaufen.

    P.S. Hast du mal ein Link zu der Platte wo du sie geholt hast?
     
  8. henk_honk

    henk_honk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Da muss ich nochmal genauer nachfragen: Beim MacBook Pro gibt es jetzt auch das Problem mit dem Muhenden Lüfter wie beim MacBook? Ich habe parallel einen Thread gestartet, da wurde geschrieben, dass die Besitzer der MBPs so gut wie noch nie den Lüfter gehört haben... Hääää?
     
  9. bohemien

    bohemien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Das Problem mit dem muhenden Lüfter gab's bei den MBPs von Anfang an. Es wird nur mehr über das Fiepen geschrieben, man findet es aber in den "großen" Fiep-Threads.
     
  10. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Also meinen Lüfter höre ich fast nie. Nur die Festplatte ist zu hören ;)
     

Diese Seite empfehlen