Im James Bond - Stil, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von minerva, 02.04.2005.

  1. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hallo Gemeinde,

    ich brauche mal Eure Hilfe in sachen Flash! Ich will so ein eine Art Spot (wie bei james bond am Anfang) über ein paar Buchstaben laufen lassen, Also er soll praktische die Buchstaben aufdecken und später dann als ganzes neben einander schreiben, wie bekomme ich das mit dem Spot am besten hin, so das es auch gut aussieht?

    Gruss
     
  2. goldader

    goldader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.08.2004
    Mit ner Maske.

    Zuerst Typo erstellen auf einer Ebene, dann eine Maske drüber legen auf einer anderen Ebene; und dann das Ganze animieren.
     
  3. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    hui geht das noch ein bißchen ausführlicher? :D fange gerade erst an mit Flash! Das wäre echt super!

    Danke
     
  4. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    *schieb* :D
     
  5. McMuhaus

    McMuhaus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Am besten guckst du mal in die Flashhilfe. Da steht bestimmt irgendwo was, wie du eine Maske einrichtet. Lies das zuerst und dann guck mal, ob du weiterkommst.

    Gruß
     
  6. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Deinen Text auf einer Ebene schreiben.
    Dann eine zweite Ebene erstellen, auf welcher du einen Kreis als Vektorgrafik erstellst (Farbe spielt keine Rolle).
    Diesen "Kreis" (der verdeckt jetzt deine Schrift) setzt du auf die rechte Seite. Dann gehst du in deiner Timeline auf Frame X (beliebig, z.B. 25) und erstellst dort einen neuen Keyframe (mit F6). Da schiebst du deinen Kreis jetzt nach links.
    Nun klickst du irgendwo zwischen die beiden Keyframes auf deiner Timeline. In den Eigenschaften findest du nun ein Dropdown-Menü das sich "Tween" nennt. Dort wählst du "Form" aus.

    Nun klickst du noch mit der rechten Mousetaste (bzw. strg+klick) auf deine Ebene mit dem Kreis (da wo du die umbennen kannst, NICHT in der timeline) und wählst dort "Maske" aus. Fertig :)

    EDIT: http://www.sosuechtig.de/_upload_/beispiel.fla
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
  7. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    supi, danke. Werde mich damit jetzt mal beschäftigen, ist aber schon mal ein guter Ansatz!

    Gruss
     
  8. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    OK, soweit habe ich es jetzt, Wenn ich jetzt aber schon die "Maske" da habe, wie ist es dann mit nem Pfad setzen? Ich möcht nicht das es nur von links nach rechts funktioniert sondern auch nach einen von mir festgelegten Pfad.
     
  9. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    ..und wie bekomme ich die Linien von dem Kreis wieder, man soll ja sehen das es sich um einen Spot handelt, danke für Eure Hilfe!
     
  10. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hi

    so habe ich mir das vorgestellt, also ein logo nach dem anderen soll vom spot eingefangen werden, und am ende soll der Spot das Logo 5 einfangen und dort stehen bleiben.

    Wäre super wenn mir jemand noch mal tips geben könnte! Gerade was die "Masken" und die "Pfadebene" angeht!

    Danke


    [​IMG]