Im Finder Dateinamen ändern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Langeweile, 01.10.2004.

  1. Langeweile

    Langeweile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Nun, endlich ist mein iBook gekommen.
    Damit die Freude noch länger währt, noch eine kurze Frage: Wie kann ich im Finder Dateinamen ändern?
    Ich habe eine mp3-Datei markiert, sowohl deren Lese- als auch Schreiberechte und drücke ständig auf Enter (wie in der iBook-internen sowie Forenhilfe angegeben) - nichts passiert.

    Für Tipps bin ich dankbar.
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du kannst auch auf den Dateinamen klicken, ohne dabei die Maus auch nur ein Pünktchen zu bewegen.

    Normalerweise sollte es mir Return problemlos klappen. Probier mal, die Datei auf den Schreibtisch zu ziehen und es von dort nochmal zu versuchen.

    No.
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Einfach mit der Maus auf den Namen klicken.

    Wenn das nicht funktioniert, ist die Datei vielleicht geschützt.
    Datei markieren -> mit Apfel + i das Informationsfenster aufrufen -> Häkchen neben „Geschützt” entfernen.
     
  4. Langeweile

    Langeweile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Funktioniert leider nicht. Datei ist nicht schreibgeschützt und bei Klick auf den Namen bzw. Betätigen der Enter-Taste tut sich nichts ausser eben die Markierung des Dateinamens und -symbols.

    Nun habe ich versucht, eine Datei auf das Desktop zu ziehen und dort umzubenennen - klappte ohne Probleme.
    Beim Wiederhineinkopieren in den entsprechenden Ordner im Finder jedoch kam eine Fehlermeldung "Objekt "...mp3" konnte nicht bewegt werden, weil Ordner "" nicht verändert werden kann" sowie zwei Klickalternativen: "OK" oder "Identifizieren".
    Beim Klick auf "OK" wurde ich nach meinem Administratorpasswort gefragt. All dies nur, um eine Datei zu kopieren?
    Ich bin übrigens als Administrator angemeldet.

    Weiss jemand weiter?
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Dann ist die MP3-Datei doch an einem Ort, wo sie eigentlich nicht hingehört - bzw. wo Du keine Schreibrechte hast.

    Wo lag denn die MP3-Datei, als das Umbenennen nicht ging?

    No.
     
  6. Langeweile

    Langeweile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Danke für Eure Unterstützung.

    Die Datei habe ich von einer CD auf einen Ordner auf der Festplatte kopiert. Eine andere, ebenfalls von dieser CD kopierte Datei (allerdings in einem anderen Unterordner) lässt sich problemlos per Klick oder "Enter" umbenennen.
    Das Informationsfenster gibt an, dass ich sowohl Lese- als auch Schreibrecht für diese Datei besitze.
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du solltest Deine Daten -ausschließlich- innerhalb Deines Benutzerverzeichnisses speichern.

    No.
     
  8. Langeweile

    Langeweile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Noch eine Frage, da ich nicht extra einen weiteren Thread eröffnen mag:

    Ist es möglich, die Liste der zur Auswahl stehenden Benutzer-Bilder (die kleinen Icons, die neben dem jeweiligen Benutzernamen stehen) um ein eigenes Bildchen zu erweitern?
    Wenn ja, welche Grösse (Pixel) sollte dieses haben, welches Dateiformat und in welchem Ordner abgespeichert werden, damit Apple es findet?
     
  9. Langeweile

    Langeweile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Das Problem mit dem Umbenennen hab' ich nun halbwegs gelöst, indem ich die mp3s einfach aus dem Unterordner heraus in den darübergelegenen Ordner gezogen habe. Nun lassen die Dateinamen sich problemlos ändern.
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Systemeinstellungen->Benutzer->Bild->rechts vom Bild: "Bearbeiten".

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen