iDVD will net....

Diskutiere mit über: iDVD will net.... im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. xymos

    xymos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2003
    hallo


    wie ich einigen posts entnehmen konnte, bin ich nicht der einzige, der mit dieser App so seine probleme hat.

    habe nen haufen filme die ich in iDVD aufgearbeitet habe - nur leider kann ich sie nicht brennen, denn iDVD bleibt immer am "Multiplexen und Brennen" hängen..;.((

    habe nen Dual 800 mit 1,5GB RAM. nach über 13 Stunden "encoden" habe ich dann die app gekickt. keine böcke mehr.....

    selbst eine veränderung der prioritäten brachte keine geschwindigkeitsvorteil....

    P.S.

    habe system und iDVD auf dem neusten stand...

    ideen ?


    thx

    -xymos.
     
  2. emkemma

    emkemma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Probleme mit iDVD

    Eine Antwort habe ich nicht, nur das selbe Problem. Auch ich warte also dringend auf Hilfe.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    bei mir ist vor einem Jahr ein aehnliches Problem aufgetreten. Die Loesung war saemtliche Energiesparfunktionen und Screensaver abzustellen - also auch Ruhezustand der Festplatte usw. Danach sind die geschilderten Problem nicht mehr aufgetreten.

    Cheers
    Lunde
     
  4. emkemma

    emkemma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Ich hab nun doch bei Apple zwei Lösungen gefunden. Und zwar gibt es wohl Probleme mit G5 und Dualprozessoren i.V.m iDVD 4.0. Angeblich ist das mit der 4.0.1er Version weg, aber dann muss man das Projekt öffnen und im Menü "Erweitert" "Codierte Medien löschen" anwählen.
    Die zweite Sache ist, man soll in iDVD "Einstellungen..." > "Allgemein" "Beste Qualität" statt "Beste Leistung" wählen.
    Ich hab beides gemacht - sicherheitshalber und weil ich nicht einen 4. Rohling zerschießen wollte.
    Einmal hat er sich dann noch in Schritt 3 aufgehängt (da hab ich erst mal gesehen, dass der G5 auch als Haarfön fungieren kann, so hat das Gebläse aufgedreht), aber nach einem Neustart hat's dann geklappt!
    Viele Glück beim Probieren
     
  5. piccool

    piccool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.04.2004
     

    So hat es super geklappt, wollte schon aufgeben. Danke piccool
     
  6. xymos

    xymos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2003
    hi,



    heute hat es mal gefunzt- zum ersten mal !!! ;-)

    warum ? kein PLAN .....

    -xymos.
     
  7. mickel

    mickel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2003
    aber unterm Strich...

    ist iDVD 4.0 und auch 4.01 ziemlich buggy, oder? Ich habe hier je nach Projekt erstmal 1,2 oder 3 Anläufe bis die DVD dann mal gebrannt ist... Teilweise hängt iDVD beim multiplexen und stürzt dann nach Stunden ab. PRAM resetten, Prefs löschen etc. bringt mal was, mal nichts, irgendwie ziemlich verworren. Geht das nur mir so?

    Grüße
    mickel
     
  8. marmota

    marmota MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2003
    also bei mir (G4 800, iDVD 4.0, 10.3.3) war es auch so, dass er in Phase 4 ewig (> 6 h ) hängenblieb. Dann hab ich iDVD-Patch 4.0.1 installiert und seitdem gehz, auch mit dem hurz und pfurz patch, sowhl images schreiben, als auch direkt auf den ext. brenner brennen (pioneer 107)
    marmota
     
  9. michelblick

    michelblick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    huiiiii

    kann es sein das hier die lösung meiner nächtlichen probleme geschrieben steht? werde ich wohl doch nicht wahnsinnig?

    Übrigens: Wer den Tipp mit dem störenden Ruhezustand etc. ernst nimmt, dem sei das kleine Prog "Jiggler" empfohlen: http://www.sticksoftware.com - es ist klein und "bewegt" in regelmäßigen Abständen die Maus (nein, nicht die Hardware ;-). Somit muss man nicht immer alles umständlich umstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2004
  10. michelblick

    michelblick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2004
    Danke für all die Tipps

    Ich muss einfach nochmal schreiben: Vielen Dank für die Tipps, die ich hier gefunden habe. Vor mir liegt die erste (kommerzielle) DVD, fertig gebrannt und in hervorragender Qualität.
    Cheers, Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iDVD will net Forum Datum
iDVD: Mehrere Einzel-mp4 als einzelne Tracks? Blu-ray, DVD und (S)VCD 01.01.2016
? Bildqualität ffmpegX vs. Mainconcept (freie vs Toast vs iDVD) - h.264 u. mpeg2 ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 26.09.2015
DVD erstellen?? Wie gut ist Roxio Toast 11 Titanium.....? Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.02.2014
IDVD - Will kein Menü auf der DVD - bekomm es nicht entfernt - HILFE! Blu-ray, DVD und (S)VCD 22.01.2006
Endlich Mac User aber iDVD will nicht Blu-ray, DVD und (S)VCD 06.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche