iDVD spielt keine DVDs

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von _toom_, 27.07.2006.

  1. _toom_

    _toom_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.07.2006
    Ich habe heute mein neues MacBook in den Betrieb genommen. Nun wollte ich mal DVDs testen und einen Film schauen. Lege ich die DVD ins Laufwerk, dann startet iDVD aber ich kann keine Filme abspielen. Er sagt einfach nur kein Medium vorhanden. Auch zeigt mir der Finder kein DVD Laufwerk an auf das ich klicken kann. Woran kann das liegen.
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    iDVD ist nicht zum DVDs anschauen sondern zum DVDs erstellen gedacht ;)

    Zum Abspielen brauchst Du nur den normalen DVD Player (findest Du im Programme Ordner)
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    iDVD ist kein DVD Player, das macht der Apple DVD Player.Liegt in Programme, einstellen, das der startet beim eoinlegen einer CD geht in Systemeinstellungen-CD&DVD-bei einlegen einer VidioDVD und dann den player anwählen.
     
  4. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Ich nehme an, er meint auch den DVD-Player, der wird schliesslich standardmäßig beim Einlegen einer DVD geöffnet.
    Versuch es mal mit einer anderen DVD. Vermutlich ist diese aus irgendeinem Grund nicht vom Laufwerk lesbar, sonst müsste sie auch im Finder gemounted werden.
     
Die Seite wird geladen...