iDVD -Rechtsfrage-

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Artax30, 11.05.2006.

  1. Artax30

    Artax30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2006
    HI,

    Möchte für einen Bekannten unter iMovie eine DVD als Beigabe zu seinem neuen Buch zusammenstellen. Ist zu einem speziellen Thema - Auflage so um die 5000. Meine Frage lautet ob Ich ein Menü von iDVD verwenden kann ohne dabei Ärger zu bekommen. Sind die iDVD Menüs ausschliesslich für privaten Gebrauch oder kann ich da auch ein Menü für eine DVD erstellen, welche im kleinen Rahmen kommerziell vertrieben wird? Weiss nicht wie das Apple sieht..


    Alternativ : Mit welchem Programm habe ich die Möglichkeit mir selbst ein einfaches Menü zusammenzubasteln ?


    danke

    Artax
     
  2. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Warum nicht gleich den Schmied anstelle des Schmiedel´s fragen :rolleyes:

    http://www.apple.com/de/pr/ wird Dir sicher richtiger Antworten oder Dich entsprechend weiterleiten können als ein MacUser.


    Grüsse
    Oetting
     
  3. Artax30

    Artax30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2006
    hmm o.k... aber welche Alternative gibt es denn um sich selbst ein einfaches Menü zu basteln ?


    Artax
     
  4. FFM_Heini

    FFM_Heini Banned

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    DVD Studio Pro :D Das wird wahrscheinlich auch die Antwort von Apple sein ;), denn idvd ist NICHT für die kommerzielle Nutzung zugelassen
     
  5. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    29.07.2003
    Wo steht das denn, dann darf er ja auch nicht mit iMovie kommerziell schneiden kopfkratz
    Ich gehe einfach mal davon aus das das iLifepaket legal erworben wurde.
    Ralle
     
  6. Artax30

    Artax30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2006
    Freunde... eben kam die Antwort von der Apple PR Abteilung.. ging ganz flott:

    Hallo Herr X,

    >Ich hätte eine kurze Frage an einen Apple Mitarbeiter, das die kommerzielle >Verwendung von iDVD Menüs betrifft - ggf. könnten Sie dies an die betreffende >Person weiterleiten.

    >Ich möchte für einen Bekannten unter iMovie eine DVD als Beigabe zu seinem neuen >Buch zusammenstellen. Ist zu einem speziellen Thema - Auflage so um die 5000 >Exemplare. Meine Frage lautet ob Ich ein Menü von iDVD verwenden kann ohne >dabei Ärger zu bekommen. Sind die iDVD Menüs ausschliesslich für privaten >Gebrauch oder kann ich auch ein Menü für eine DVD erstellen, welche im kleinen >Rahmen kommerziell vertrieben wird?

    der Softwarelizenzvertrag für iDVD sieht in dieser Beziehung keine Beschränkung vor. Zu beachten ist allerdings:

    DIE APPLE SOFTWARE DARF NICHT VERWENDET WERDEN BEIM ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM BETRIEB VON KERNKRAFTANLAGEN, FLUGZEUGEN, KOMMUNIKATIONSSYSTEMEN, BEI DER FLUGÜBERWACHUNG, MIT LEBENSERHALTENDEN GERÄTEN ODER ANDEREN MASCHINEN; IN DERARTIGEN FÄLLEN KANN EIN FEHLER IN DER APPLE SOFTWARE ZU TODESFÄLLEN, KÖRPERVERLETZUNGEN ODER SCHWERWIEGENDEN SACH- UND UMWELTSCHÄDEN FÜHREN.

    Wenn Sie das beherzigen, dann sollte nichts schiefgehen...

    Grüsse aus München
    Frank Limbacher
     
  7. chicoconfuso

    chicoconfuso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2005
    Also .. pass auf, dass es keine Toten gibt! ;D
     
  8. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Genial;) Ich persönlich finde die Kernkraftwerke gut;)
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Bemerkenswert.
    Apple gibt im Vorfeld zu, dass mal was schiefgehen kann, und unsere speziellen Freunde aus Redmond würden jede Intensivstation mit einem START-Button verschönern und alles abstreiten.
     
  10. petjek

    petjek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Ne, das sagen die Redmonter genau so. Hab ich mich schon bei Win2000 drüber amüsiert.
    Wobei ich nicht glaube, das irgendjemand auch nur auf die Idee kommen könnte, ein Kernkraftwerk mit XPPro zu betreiben... obwohl George W. Bush vielleicht - wenn er ein Neues in Teheran bauen sollte. :D
     

Diese Seite empfehlen