iDVD -> allgemeine Fragen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von augenauf, 28.05.2004.

  1. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Hi,

    ich brenn grad (oder versuchs zumindest) mein erstes iDVD-Projekt.

    Jetz sitz ich da und schau dumm und verängstigt auf den Monitor. Wird es iDVD schaffen, meine in iMovie gefertigten kreativen Ergüsse auf einen DVD-R-Rohling zu bannen? Wer weiß...

    Und deswegen dieser Thread!
    Ich würd gern wissen, was mich beim brennen erwartet.

    Momentan is er ja bei: Schritt 2: Menü und Diashow codieren und rendern

    Frage 1: Wie lang brauch iDVD zum Brennen bei einer Filmlänge von ca. 90 Minuten (Codierung: Beste Leistung)?

    augenauf
     
  2. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
     

    ...der is da aber schon ganz schön lange... is das normal??
     
  3. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Jetz is er stehengeblieben!!!

    Isses schlimm wenn der Screensaver eingeschaltet ist?
     
  4. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Jetz arbeitet er wieder. Hab den Screensaver ausgeschaltet.

    Bin ganz hibbelig wegen dem Brennen <- merkt man kaum, oder? ;)
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Kleiner Tipp: Die 256MB RAM in deinem G5 sind mehr oder minder der Lacher. Ich hab in meinem 1.6er 1GB und selbst das ist m.E. für iDVD zu wenig. Merkst du denn nicht, wie der auf der Platte rumswapt?

    Martin
     
  6. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Bin auf nem anderen Rechner (G4 Dual 867 MHz mit 768 MB RAM) :D

    Ist jetzt bei Schritt 3: Asset codieren
     
  7. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Frage zwischendurch:
    Kann mein Kumpel am PC dann den fertigen Film 1:1 mit seinem Windows kopieren?

    Nicht das da Apples iDVD irgendwelche AntiWindows-Sachen draufschreibt ;)
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    &nbsp;

    Sofern es denn klappt mit deiner Brutzel- und Codiererei, wird da eine ganz normale DVD mit einem AUDIO_TS und einem VIDEO_TS-Ordner draus. Die kann man dann sogar auch auf Windows kopieren. ;)
     
  9. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Was bedeutet überhaupt "Asset"?

    EDIT: Und wie lang tut er der/die/das Asset codieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2004
  10. augenauf

    augenauf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    ...der codiert immer noch. Is das in Ordnung so?? Was macht er da nur? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen