iDVD 6 Problem - nicht zu lösen ??

Diskutiere mit über: iDVD 6 Problem - nicht zu lösen ?? im Mac OS X Apps Forum

  1. host22

    host22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Hallo an alle !

    bitte euch um rat!

    Folgendes Problem: Habe mir iLife 06 gekauft, installiert, toll alles perfekt.
    Wollte ein Hochzeitsvieo auf DVD mit iDVD06 brennen. Zuerst alles mit iMovie erstellt, dann an iDVD gesendet. Habe mit das Theme 05 (Hochzeit) als DVD Theme ausgesucht, alles eingerichtet alles OK. Im iDVD Mnu. Bearbeiten als Image speichern ausgewählt, iDVD werkelt ca 2.5 Stunden dahin, ist fast fertig mit dem Konvertieren des Videomaterials, bei der Audiospur hängt sich iDVD auf. Habe das den ganzen Sonntag wiederholt, auch mit Direktbeschreiben der DVD ==> kein erfolg.

    Folgendes habe ich schon versucht.

    1. Habe das Forum durchsucht, und alles wie hier beschrieben versucht.

    2. Rechte repariert, Plattenplatz geprüft ca. 60 Gig frei.

    weiss leider nicht mehr weiter.

    Würd euch um rat bitten

    Dankeschön !!
     
  2. SteveHH

    SteveHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Dumme Frage :
    Hast Du zufälliger Weise dein System mit gewissen Einschränkungen installiert. Also bestimmte Sprachpakete nicht mit drin etc. ?

    Also ich hatte das Problem damals auch mit iDVD 5 und nachdem ich das gesamte System komplett installiert habe mit allen noch so verrückten Dingen lief es.

    Stephan
     
  3. host22

    host22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Nein habe ich nicht. Das System ist Original vorinstalliert & vollständig auf 10.4.4.aktualisiert.
     
  4. host22

    host22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Mahlzeit !

    Also ich hab auch im Apple Forum nachgeschlagen, Lösung gibt es da scheinbar keine. Ich werd doch nicht das System neu aufsetzen müssen, nur wegen iDVD ..

    habt ihr denn noch Vorschläge..

    danke
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    bevor Du Dein Sys neu aufsetzt, versuche das ganz nochmal zu bearbeiten und lass dann iDVD über Nacht werkeln !
    iDVD 5 & 6 machen nach der Videocodierung immer den Anschein, als wenn iDVD abgeschmiert ist, ist es aber nicht !
    Die Meldung im Dock (iDVD anklicken) Programm reagiert nicht mehr ist FALSCH.
    Nach dem iDVD die Menüs erstellt hat und das Videomaterial codiert hat, steht im Fortschritsfenster Audio codieren, und der Blaue Balke steht still, so auch die eben beschriebene Meldung iDVD reagiert nicht mehr. Las es einfach laufen. Bei mir auf dem Rechner dauert es dann ca 10-60 Minuten (PM G5 2x2 GH), dann sind die Anzeigen wieder alle normal und das Image gespeichert. Ist bei iDVD halt so.

    Gruß

    XY
     
  6. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    19.10.2005
    hallo,
    idvd 5 hat bei mir auch gespinnt! musste das OS aller windows kompletti neu machen dann lief es! aber das audio codieren kann schon etwas länger dauern, bei mir kommt der sat1 ball und es hat den anschein als ob er sich aufgehängt hat, aber irgend wann ist er dann ferig!....
     
  7. fp63263

    fp63263 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2003
    Die Antwort von GeistXY kann ich nur bestätigen! Auch bei mir erlebt iDVD nach einer gewissen Zeit eine "Wiedergeburt" ... Ist halt ein himmlisches Programm von Godfather Steve :)
     
  8. Benjamin D.

    Benjamin D. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2004
    Ja, ist bei mir (Version 5) auch so. Bin da auch schon auf die Schnauze gefallen, als ich mein letztes Projekt gebrannt habe. Habe insgesamt 4x angefangen zu codieren. Finde allerdings bedenklich, das Apple das in Version 6 immer noch nicht hinbekommen hat, schließlich kann der Fehler ganz schön nerven...
     
  9. host22

    host22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Ach jungs ich danke euch.

    Das mit´n Sat eins Ball ist bei mir auch so. Mann hab ich mir schon Sorgen gemacht.

    Die einzige Sorge die ich noch habe, den iMac übers Nacht laufen lassen! Der brennt mir ab. CPU ist eh schon seid 3h auf volllast, das Gebläse auch.

    War das ernst gemeint ?

    Danke für eure Tipps
     
  10. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    bei mir laufen beide Rechner (iMac G4/800 und PM G5 2x2GH) 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche...usw... Da brennt nichts ab. Mein iMac ist über ein halbes Jahr jede Nacht mit Vollast gelaufen, wie ich meine ganzen VHS auf DVD gebracht habe. Abends vor dem zu Bett gehen noch mal eine DVD bearbeitet über Nacht, und dann morgens vor dem zur Arbeit gehen, das gleiche Spiel noch mal, und wie gesagt das über ein halbes Jahr lang, ohne nennenswerte Probleme.
    Die Prozessoren sind dafür gebaut unter Vollast zu laufen.
    Und der iMac brauchte mit iDVD 4 & 5 so im Regelfall 4-8 Stunden für eine Scheibe (Image).

    Gruß

    XY
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iDVD Problem lösen Forum Datum
iDVD und Problem mit iMovie Textqualität (pixelt auf) Mac OS X Apps 22.09.2010
iDVD codiert nicht richtig Mac OS X Apps 01.03.2010
Problem mit iMovie HD 06 und iDVD 06 Mac OS X Apps 27.12.2009
iDVD Problem Mac OS X Apps 21.02.2009
Problem mit iDVD Mac OS X Apps 18.01.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche