ideales format für TV ausgabe (ipod video)??

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von xound, 18.01.2006.

  1. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    hi,

    ich habe jetzt schon verschiedene aufloesung in mp4 ausprobiert und moechte euch mal nach euren erfahrungen fragen ...

    habt ihr bisher filme für die tv-ausgabe via ipod video kodiert?

    welche aufloesung ist eurer meinung nach für einen fernseher (4:3) die beste?

    ich hab bisher 480x480, 480x320 und 320x240 ausprobiert, bei 480x480 muss ich das breitbild ausstellen, und selbst dann werden die raender ein wenig verschluckt. 480x320 kommt mir auch nicht so gut vor ...

    welche aufloesung schlagt ihr vor? welche bitrate ist eurer meinung nach die beste?
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    ich hätte jetzt 480x480 vermutet wegen der größe, aber wenn du das schon ausprobiert hast ...
     
  3. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    es geht ja auch mehr.. 640 x 320 oder so .. hat das mal jemand ausprobiert? was ist im hinblick auf groesse, auloesung, qualitaet und format die beste einstellung?
     
  4. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    PAL also std. 4:3 hat 768x576.

    320x240 ist 4:3 wird halt skaliert auf 768x576 deshalb siehts vielleicht komisch auf.


    BTW 480x480 is ja quadratisch also 4:4.


    Gruß

    Nicolas
     
  5. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    ich dachte immer PAL hat 640 x 480 ... (=4:3)? 768x576 ist eher 5:3,25 oder sowas :) ... ist mir jetzt unklar....
     
  6. hurrycane

    hurrycane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Kommt noch aus der Zeit als bewegte Bilder analog waren. Damals hat man in Zeilen gedacht. Daher ist dieses merkwürdige Format wohl entstanden.

    Greetz
     
  7. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    analog???? was ist denn das???? :)


    gut, wie berechne ich denn das beste verhaeltnis für 4:3 bei einem maximum von 230400 bildpunkten?
     
  8. hurrycane

    hurrycane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    552 * 414 ist das beste ganzzahlige Ergebnis ;-)

    Aber mal im Ernst. Da hilft wohl nur Versuch und Irrtum.

    Greetz
     
  9. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    danke, werde ich mal versuchen ... wie hast du das berechnet?
     
  10. hurrycane

    hurrycane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Ich das kurz man in Excel reingekloppt.

    Das Verhältnis ist 1,33 -Periode also einfach Zelle 1 geteilt durch 1,33 usw. dann beide Zellen multiplizieren damit mann sehen kann wie groß die Summe ist.

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ideales format ausgabe
  1. iTakeTwo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    856
  2. raggaestyler
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    701
  3. slash
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    565
  4. Gereon
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    515
  5. Melf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    922

Diese Seite empfehlen